1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit deaktiviertem Laufwerksbuchstabe

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von DENSANKI, 13. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DENSANKI

    DENSANKI Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    Daten:

    - Normaler PC
    - Externe USB Festplatte

    Wenn ich lange am PC arbeite, kommt es vor
    das die Externe Festplatte kurz mal ausfällt.

    Durch das Ausfallen, sperrt mir Windows XP Prof
    dann den Externe gebooteten Laufwerksbuchstabe.

    Weil sich auf der Externen installierte Programme befinden
    sollte der Laufwerksbuchstabe gleich bleiben.
    Sonst kann man nicht die Pfadbenötigten Programme nicht
    starten.

    Ich suche eine Lösung um im Laufenden Betrieb (ohne
    Neutart), den alten Laufwerksbuchstaben wiederzubekommen.

    Was ich bis jetzt angesehen hab :

    :bet: Datenträgerverwaltung / Laufwerk nich anwählbar
    :eek: diskpart / Laufwerk nicht bearbeitbar
    :cool: subst / möglich aber umständlich

    beenden bzw starten von Diensten :
    - Verwaltung logischer Datenträger / Keine Reaktion:confused:

    Registry
    :bse: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices / Neustart !

    :bet:
    Bis jetzt habe ich keine Lösung für den Laufenden Betrieb.
    Ich bin Programmierer und mir ist jede Lösung Recht.
    Vielleicht habe ich etwas übersehen. :aua:

    by Densanki
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Werden btw USB-Stöckchen nicht über den GeräteManager abgemeldet, kann es in [2] zu Leichen kommen, was zu Falscheinträgen in [1] führt.

    > sperrt mir Windows XP Prof dann den
    > Externe gebooteten Laufwerksbuchstabe.

    Anlaufstelle [2]. - Ob die dortige Entrümpelung einen Neustart vermeidet, keine Ahnung, aber IMHO die letzte Chance.

    -Ace-
    _____________

    [1] HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices
    [2] HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\USB
    [3] http://support.microsoft.com/kb/q234048/
    [4] c't 8-2003 p.190
     
  3. DENSANKI

    DENSANKI Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    Habe mich heute schonwieder mehrere Stunden in der Registry
    aufgehalten :aua: naja

    Ich hab für ein paar Sekunden, das Laufwerk wieder freigehabt.
    Naja aber trotzdem kann ich es nicht anwählen. :heul:

    Aber nur durch eine Kombination von Dienst / Registry :confused:

    Naja es ist zu umständlich, WSH Script kann man da bestimmt was machen, aber wenn ich so weitermache ist die Registry weg.

    Also ich hab einen Kompromiss gemacht. (Der funktioniert)

    Ich brauch ja kein Laufwerk oder ?
    Ich habe mein Externe Festplatte als Verzeichniss gemoutet.
    Dort habe ich die Probleme ja nicht, weil ich immer Zugriff habe.

    Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung ->
    Datenträgerverwaltung

    rechts sieht man dann die Laufwerke

    Dort wählt man sich eins aus Externe (natürlich)
    Rechtsklick -> Laufwerkbuchstabe oder Pfade ändern

    Dialog mal offen lassen

    Hintergrund : Okay Explorer auf (Win + E)
    Geht man auf ein physikalisch eingebautes Laufwerk (C:)
    Und erstellt sich dort ein Ordner, Name frei wählbar.

    Zurück zum Laufwerkbuchstabe Dialog

    Jetzt auf "Hinzufügen"
    (Extern LaufwerkB. X: muss vorhanden sein)
    Dann ist das Feld zum eingeben der Laufwerksbuchstaben
    disabled. Dafür ist unten die Möglichkeit einen Pfad anzugeben.
    Dort wählest du den vorhin erstellten Pfad.
    Ok

    Ok Jetzt entferne den Laufwerkbuchstabe X: von der Externen

    Nun wird dein USB Gerät auf einen Verzeichniss gemoutet.
    Hier kommt es nicht zu Problemen durch einem Ausfall.
    Weil das Verzeichniss fest definiert ist, logt sich immer gleich ein.

    Das ist doch ne Alternative

    Have a nice day... weekend
    :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen