Problem mit dem Einloggen

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Suzanne5, 5. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Suzanne5

    Suzanne5 Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    32
    Weiss leider nicht, ob ich mit meinem Anliegen an dieser Stelle im Forum richtig bin, aber da ich nicht weiss wo sonst, poste ich meine Frage mal hier: Leider habe ich auf einigen Seiten im Web das Problem, eingeloggt zu bleiben (bei PC-Welt hatte ich dies bisher noch nicht). Aber in einigen anderen Foren fliege ich beim Seitenwechsel immer wieder raus, wo es dann heißt, daß ich mich erst einloggen muss - obwohl ich längst eingeloggt war. Wer kann mir sagen, woran das liegt?:bahnhof:

    Mein System: AMD Athlon 3500+ Win XPSP2 IE Interneteinstellungen mittlere Sicherheitsstufe Firewall eingeschaltet.

    Aber an der Firewall kann es doch eigentlich nicht liegen, denn Freunde von mir haben dieses Problem nicht, obwohl die Firewall aktiviert ist, oder doch?

    Wer kann mir helfen, dieses Problem zu lösen - es ist nämlich echt nervig, sich immer wieder neu einloggen zu müssen. In manchen Fällen macht mir dieses Problem es unmöglich, Beiträge zu schreiben. Jetzt schon lieben Dank für eure Hilfe.
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Meistens liegt es an den Cookieeinstellungen im Browser. Zumindest für die aktuelle Sitzung solltest du Cookies aktivieren. Mit dem SP2 wurden zudem die Randbedingungen für Cookies verschärft, so lehnt der IE erst mal alle ab, die nicht dem Standard entsprechen.

    Gruss, Matthias
     
  3. Suzanne5

    Suzanne5 Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    32
    Danke für Deine Antwort Matthias. Habe meine Cookieeinstellungen überprüft. Da ist erstmal nichts auffälliges zu erkennen. Wenn Cookies grundsätzlich gesperrt sind, wird doch meist nachgefragt, ob man diese zulassen will oder nicht.
    Habe die Cookieeinstellungen unter Datenschutz gefunden und hatte die Sicherheitseinstellungen auf der entsprechenden Seite sogar auf niedrig eingestellt, aber ich flog trotzdem beim Seitenwechsel wieder raus. Bin über diesem Problem langsam am "verzweifeln". Habe jetzt für die entsprechenden Seiten sogar jetzt als vertrauenswürdige Sites eingegeben, geändert hat sich aber dadurch leider nichts. Kann sein, daß irgendwas falsch eingestellt ist, aber was? Auf dem PC meiner Freundin speichern sich auch automatisch andere Login-Daten, d.h. wenn sie wieder ins Forum reingeht, muss sie nicht erneut alle Daten wieder eingeben. Bei mir klappt das irgendwie nicht, auch dann nicht, wenn ich beim einloggen ankreuze, eingeloggt bleiben zu wollen.
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Hast du vielleicht noch andere Programme installiert, die u.U. Einfluss auf die Cookies nehmen? Gern genommen sind hier Werbeblocker, Anonymisierungstools, Tools zum Löschen von Benutzerdaten und mein Lieblingsfreund: "Norton Internet Dingenskirchens"...
     
  5. Suzanne5

    Suzanne5 Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    32
    Habe tatsächlich Norton auf dem PC (war beim Kauf schon vorinstalliert). Testversion wird in 30 Tagen abgelaufen sein. Liegt es tatsächlich am Norton-Programm? Bin gerade am überlegen, ob ich weiterhin kaufen soll oder mich nach etwas anderem umsehe. Kennst Du ein besseres Security-Programm, bei dem die Sicherheit gewährleistet ist, das aber weniger Probleme macht, sollte es wirklich an Norton liegen?
    Habe aber kein spezielles Ghost-Programm auf dem PC - wenn Du das meinst - nicht das ich wüsste. Nur das Antivieren, Anispyware -Programm und die Firewall. - Nicht das ich wüsste, zumindest. Habe auf der Norton-Homepage mal scannen lassen, wo ich die Meldung bekam, dass ich im Internet unsichtbar wäre. Was immer das im Einzelnen heissen mag - wie gesagt, habe den PC noch nicht so lange und noch nicht so viel Erfahrung diesbezüglich.
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Ob es im konkreten Fall so ist, kann ich nicht sagen, solltest aber mal nach entsprechenden Filtereinstellungen dort suchen. Im Grunde braucht man ein deratiges Sicherheitpaket nicht. Die XP-Firewall und ein normales Antivierenprogramm sollten bei verantwortungsvoller Nutzung des Internets allemal ausreichend sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen