Problem mit der Funktion "Dateien löschen" im Internet Explorer

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von majorgucky, 25. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. majorgucky

    majorgucky Byte

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    91
    Hallo allerseits,

    ich brauche dringend etwas Profi-Hilfe.

    Bei mir ist heute ein seltsames Problem aufgetreten, welches ich bis zur Sekunde noch nicht in den Griff bekommen habe.

    Wenn ich in die Internetoptionen des IE gehe und dort auf den Button "Dateien löschen" klicke, werden normalerweise die temporären Dateien gelöscht. Seit heute wird plötzlich auch der installierte Flashplayer 7 von Maromedia gelöscht bei einem Klick auf diesen Button. Er kann zwar anschließend wieder installiert werden, aber sobald ich die temporären Dateien wieder lösche, wird auch automatisch der Flashplayer wieder mitgelöscht.

    Das ist erst seit heute so und ich habe eigentlich keine neue Software installiert. Irgendwie sieht mir das nach einer fehlerhaften windowsinternen Verknüpfung aus - aber wie kann es zu so einem Fehlverhalten von einer Sekunden auf die andere kommen.

    Gibt es eine Möglichkeit, das Löschen des Flashplayers aus dem Ordner "Downloaded Program Files" zu verhindern, damit bei einem Klick auf den "Dateien löschen"-Button so wie bisher auch nur die temporären Dateien des IE gelöscht werden?
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > das Löschen des Flashplayers aus dem Ordner "Downloaded Program Files"
    > zu verhindern,

    Im "x:\windows\Downloaded program files" ist erstmal nix sicher. Da solltest Du auch nix installieren, sondern stattdessen (letztendlich) in x:\Programme. - Die Zwischenstufe ist, dass die IE-Downloads in ein separates Verzeichnis abgelegt werden. Leg Dir also x:\Downloads oder so an für "Speichern unter". Und daraus startest Du die Inst nach zB. x:\Programme\flash oder so.

    -Ace-
     
  3. majorgucky

    majorgucky Byte

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    91
    Hallo,

    das versteh ich irgendwie nicht so richtig - das mit dem selber gewählten Downloadverzeichnis.

    Der Flashplayer wird doch automatisch über die Webseite von Macromedia in das Verzeichnis "Downloadable Program Files" instaliert - da kann ich doch gar kein anderes Verzeichnis eingeben.

    Ich kann letzten Endes doch nur bestimmen ob oder ob nicht installiert wird, aber sonst bekomme ich keine andere Wahlmöglichkeit, wenn ich über die Webseite von Macromedia den Flashplayer installieren lasse.

    Bisher wurden doch die installierten Flashplayer-Dateien auch nicht gelöscht, wenn ich den Ordner "Temporary Internet Files" über die eigens dafür vorhandene Schaltfläche in den Internetoptionen gelöscht habe. Also irgendetwas an meinem System muß da wohl in den letzten Tagen nicht ganz korrekt gelaufen sein, das Problem ist bloß, daß mir diesbezüglich nix aufgefallen ist - es gab keine Fehlermeldung, keinen Absturz, kein sonstiges ungewöhnliches Verhalten - schlichtweg nix besonderes.

    Und das komische ist auch, daß die installierten Java Componenten im Ordner "Downloadable Program Files" davon nicht betroffen sind. Die werden seltsamerweise nicht gelöscht, sondern nur der Flashplayer. Irgendwie ist das für mich nicht richtig nachvollziehbar - für weitere Tipps bin ich daher dankbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen