1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit der GF 4 MX440 und dem K7S5A

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Tellyinc, 14. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tellyinc

    Tellyinc ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    und zwar hab ich folgendes Problem, ich habe mir vor einiger Zeit mir eine Geforce 4 MX440 von Aopen zugelegt.
    Treiber sind aktuell!
    Detonator aktuell!

    Das eigentliche Problem:
    Sobald ich eine Grafikanwendung laufen habe, wie z.B. Spiele (ist bei jedem Spiel) oder einfach nur einen Benchmark laufen lasse (3D Mark 2001 SE) friert mir der Rechner ein!

    Ich habe nun im Bios die Taktfrequenzen von CPU und SD Ram auf 100 MHz gestellt! So funktioniert das alles!

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, wäre sehr dankbar!

    Konfiguration:

    AMD Athlon 1800+ XP
    Elitegroup K7S5A Mainboard
    392 MB SD-RAM 133
    Creative Labs 5.1 Live Digital Platinum
    Maxtor 14,3 GB (prim. Master)
    Maxtor 19,0 GB (sek. Master)
    LG DVD-ROM
    Teac 58S Brenner
    Adaptec SCSI Controller
    Hauppauge WinTV
    450 Watt Netzteil

    MFG Telly
     
  2. Darian

    Darian Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    30
    Hi,
    Was ist den dein RAM für ne Marke? Das ESC verträgt sich nicht mit jedem Riegel, Infineon funzt zum beispiel nicht. hatte ein ähnliches problem. versuch mal nen apacer riegel auszuleihen und versuchs mit dem, bei nir läuft seitdem alles einwandfrei! gute link für ECS k7s5a: http://k7s5a.de.cx/

    MnFG Darian
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    das k7s5a macht generell probleme mit gf 4 mx karten. siehe auch http://www.k7s5a.de.cx
    desweiteren mit netzteilen. schau mal auf den aufkleber auf dem netzteil welche daten dort für die einzelnen leitungen stehen:
    3.3 volt = ampere
    5 volt = ampere
    12 volt = ampere

    es sollten folgende werte anliegen:
    3.3 volt 20 ampere
    5 volt 30 ampere
    12 volt 15 ampere

    zum speicher wurde dir ja auch schon obiger link genannt.
    welche bios version ist auf dem board ?

    also lass dir die faq ausdrucken, denn es sind ca, 50 din a 4 seiten.

    mfg ossilotta
    ps. hab selbst das board
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen