1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit der Maus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MarkSchn, 29. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarkSchn

    MarkSchn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo Leute,
    ich hab ein Problem mit der Maus, das euch vielleicht lächerlich erscheint, mich aber zum Verzweifeln bringt.
    Und zwar bewegt sich die Maus "sehr grob", irgendwie nicht fein genug. Wenn ich die Maus langsam diagonal über den Bildschirm bewege, bewegt sie sich in relativ großen Schritten in x- und y-Schritten. Hört sich doof an, weiß aber auch nicht, wie ich das Problem besser beschreiben kann. Die Maus hackelt halt. Wäre nicht weiter so schlimm; erschwert mir beim Arbeiten mit Autocad und Coreldraw erheblich.
    Ich hab auch schon alle möglichen Einstellungen (Grafikkarte, Bildschirmauflösung, Mauseigenschaften) ausprobiert, verschiedene Treiber der Maus eingesetzt. Treiber der Grafikkarte ist aktuell. Dasselbe Problem hatte ich auch schon bei meinen letzten Rechner. Auch Auswechseln der Maus oder unterschiedliche Anschlüsse (PS/2, USB) hilft nicht.

    Bitte, bitte helft mir.

    Mein System: Intel P4 2,4 Ghz, 1 GB DDR-Ram PC 333, ATI Radeon 8500, Logitech Optical Wheel Mouse, Board Gigabyte P4 Titan 533, 21 Zoll Bildschirm Samsung 1000s, Windows XP prof., vorher alter Rechner Windows ME
    [Diese Nachricht wurde von MarkSchn am 29.09.2002 | 13:24 geändert.]
     
  2. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Glaub ich hab ne Lösung:

    Geh inh die Systemsteuerung;System;Erweitert;Systemleistung Einstellungen;Erweitert und schau nach ob bei Speichernutzung ein Haken bei Programme steht.

    Sag bescheid wenns funktioniert.
     
  3. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    versuch doch mal ne andere optische maus, wenn du die möglichkeit dazu hast. funzt sie einwandfrei, liegt es an deiner maus.

    UWE
     
  4. MarkSchn

    MarkSchn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo Uwe,
    ich habe schon etliche Mauspads benutzt, gar kein Pad, bringt alles nichts.
    Danke
     
  5. MarkSchn

    MarkSchn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo Philipp,
    die Einstellung ist in Windows XP vorhanden, hab ich selbstverständlich ausprobiert, bringt alles nichts. Ich persönlich glaube - obwohl ich nicht der Computerfuchs bin - dass es nicht direkt an der Maus oder deren Konfiguration bzw. Einstellungen liegt.
    Trotzdem danke
     
  6. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    auf was für einer unterlage benutzt du die maus???

    versuch spasseshalber mal ein einfaches weisses blatt papier als mauspad. das hilft in vielen fällen. oder probier mal andere mausunterlagen.

    UWE
     
  7. philbo20

    philbo20 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    85
    Hi...
    Ich weiss nicht, ob es was bringt, aber einen Versuch ist es doch Wert!
    Auf www.udpsoft.com gibt es ein Tool namens PS2Rate, mit dem man die Abtastrate des PS2-Ports einstellen kann (funktioniert natürlich nur wenn die Maus an PS2 angeschlossen ist ;)), probier das doch mal aus, vielleicht klappts?!

    Gruß
    Philipp
     
  8. MarkSchn

    MarkSchn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo Die Happy,
    kann ich mir nicht vorstellen, bei der Rechnerleistung ...
    Diese "grobe" Bewegung der Maus ist immer da, egal, ob ich gar keine Programme oder etliche gleichzeitig laufen habe.
     
  9. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Kanns sein dass dein Rechner total ausgelastet ist??
    Bei mir ruckelts auch wenn ich 10Rechenintensive Progs laufen habe.
    Vor allem Autocad und Coreldraw beanspruchen sehr viel Speicher und CPU Leistung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen