1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit DSL und BelkinRouter

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Tom12345, 3. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom12345

    Tom12345 ROM

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    1
    Ich habe ein LAN eingerichtet mit dem Belkin 4-Port Cable/ DSL Gateway Router. Leider funktioniert nur das interne Netz einwandfrei und der DSL- Zugang zum Internet nicht.
    Direkt angeschlossen ans DSL- Modem funktioniert jeder Rechner.
    Telekom sagt Router- Problem, BELKIN sagt Telekom Problem.
    Kann mir da jemand helfen? Bin mit meinem Latein und meinen Nerven am Ende.
     
  2. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    Zusätzlich noch unter Netzwerk-Eigenschaften die IP des Routers als Gateway angeben, alle anderen Verbindungen des Browsers (z.B. bei Verbindungen unter den Optionen des IE) entfernen....denke mal Hesel meint mit "oder die Browser auf direkten Internetzugriff einstellen" im Prinzip das selbe, könnte aber unklar rüberkommen ;)

    Das der Router im IP-Bereich deines Netzwerkes sein sollte dürfte klar sein.......
    [Diese Nachricht wurde von Marco Sänger am 06.11.2002 | 23:12 geändert.]
     
  3. hesel

    hesel ROM

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich habe 3 Rechner hinter dem Belkin-Router und es klappt tadellos.
    Möglicher Fehler könnte die Einrichtung des Routers sein.
    Unter "Initial Setup" PPP over Ethernet auswählen, dann unter USER NAME die (bei mir) 24(!)-stellige Nummer (Anschlusskennung und T-Online Nummer) und dann noch die Mitbenutzer-Suffix (0001)eingeben, also insgesamt 28 Zeichen ohne Blanks dazwischen, dann noch @t-online.de anhängen.
    Passwort ist das persönliche t-online Passwort. Service Name ist der Benutzername unter t-online. Sonst sind erstmal keine weiteren Einstellungen am Router erforderlich. Den oder die Browser auf direkten Internetzugriff einstellen.
    Diese Erkenntnis hat mich auch einige Stunden gekostet aber jetzt ist alles tadellos.
    Vielleicht ist es ja hier das gleiche Problem...........
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen