1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Epox 8kha+

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Tom Bombe, 20. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom Bombe

    Tom Bombe ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    ich habe:
    epoxboard
    xp1800+
    samsung pc 2100 256 mb ram (ein modul)
    550 watt netzteil

    mein problem:
    sobald ich ram auf pc 2100 stelle kommt im post c1, d.h. memory bad/incompatible
    also hab ich ram woanders getestet, geht.
    nun hab ich anderen ram probiert (nanya apacer oder so :)), der zu 100% funktionsfaehig ist.
    selbes problem...

    naechstes problem
    im pc 1600 laeuft das sys zwar an aba genau in dem moment wo ich mich in win2k anmelden koennte kommt bluescreen mit fehlermeldung Memory Management, worauf der pc sich sofort neu startet...

    thx im vorraus
    TomBombadil
     
  2. Tom Bombe

    Tom Bombe ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    is leider schon neustes bios drauf ... (6.12.02)
    epox support...hmmm mal schaun ;)
    trotzdem thx ;)
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo nochmal,

    Mir ist noch folgendes in den Sinn gekommen: Du könntest Die RAM Command Rate im BIOS von 1T auf 2T zu setzen versuchen - vielleicht läuft es dann stabil.

    Gruss,

    Karl
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Stelle das RAM mal auf PC 1600 und mach\' mal einen BIOS-Update. Sollte es dann immer noch nicht funktionieren, dann den Epox-Support kontaktieren.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen