1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von redmonkey, 11. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. redmonkey

    redmonkey ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo, kann auf meine externe 160GB Festplatte nicht mehr zugreifen.
    Es kommt die Fehlermeldung FALSCHER PARAMETER ! Was ist da los. Brauche dringend hilfe, min ganzer krempel ist auf dieser Festplatte, ich kann/will sie also nicht formatieren. Brauche dringend nen rat.
    Die festplatte hat sowohl USB 2 als auch Firewire Anschluss.

    Gruss
    Vielen Dank im Voraus,
    Jan


    p.s am besten Lösung per mail an : jw_bv@gmx.de
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Bau Sie aus und setze sie vorübergehend als internes IDE-LW ein.

    Dann kommt die Stunde der Wahrheit! Ob Daten fort sind oder noch verfügbar.
     
  3. redmonkey

    redmonkey ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Deff, bin da nicht so fit drin. Hast Du sonst noch irgendwelche ideen.
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Nun, wenn Du Dir das nicht zutraust! Schließe die Ext.-HDD an einem anderen PC an und probiere dort an die Daten ranzukommen.

    Hast Du eigentlich versucht über beide Schnittstellen Kontakt zu bekommen? Mit dem gleichen Ergebnis?
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    ich vermute, daß die externe Platte keine Partitionstabelle hat und am internen Port Probleme bereitet, war bei mir auch so, beim Zugriff mit Partitionmagic, ist das Programm abgestürtzt, und der Diskeditor zeigte bei der logischen-Laufwerk-ansicht und physikalischen Laufwerk-ansicht, den gleichen Inhalt dar, also keine Partitionstabelle, der erste physikalische Sektor enthält gleich den Bootsektor, damit kommen Partitionstools nicht klar, versuche mal Scandisk drüberzulaufen lassen oder Norton Disc Doctor oder ein anders Disk-check tool.
     
  6. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
  7. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Abgesehen davon, dass es legitim ist, sein Prob in mehreren Foren zur Diskussion zu stellen, hättest Du aber bereits bei meiner 1. Antwort im wesentlichen Identität mit dem aus dem anderen Forum Geposteten feststellen können.

    Es ist also nur eine Frage der Überwindung, die Platte aus dem externen Gehäuse zu entnehmen und in den PC einzusetzen und anzuschließen. Weitere Verfahrensweise siehe dort....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen