Problem mit externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tobsen-nf, 25. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobsen-nf

    tobsen-nf ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo, im voraus vielen dank für eine antwort.
    Mein Problem besteht darin, das wenn ich auf meine externe platte gucke, die das anzeigt was drauf ist. Das ist nicht mein Problem, sondern mir fehlt ein Ordner den ich nicht sehen kann, das sind 90 gb die fehlen mir, aber werden als belegt trotzdem angezeigt nur nicht sichtbar. Ich habe geguckt ob es ein versteckter Ordner ist, es ist nicht der Fall. Hat jemand ne Idee wie ich diesen einen speziellen Ordner wieder bekomme?

    Ich habe meinen PC formatiert und die externe zum sichern benutzt, aber es fehlt irgendwie nur dieser eine Ordner, den ich gesichert habe. Das stört mich. Vielen dank für eine Antwort.
    mfg
     
  2. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Wie heißt denn der Ordner und / oder welche Daten sind dort vorhanden?

    Welches Betriebssystem wurde zum Sichern benutzt, welches OS befindet sich nun auf der Platte des Rechners und wie ist die externe Platte partitioniert?

    zusätzliche Informationen sind immer hilfreich :)
     
  3. tobsen-nf

    tobsen-nf ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4
    Also der Ordner heißt Musik und dort ist Musik enthalten. Ähm ein Betriebssytem auf der externen wenn denk ich mal xp. Os? ich denke Betriebssytem xp ; Die externe ist nur eine partition mit ntfs wie meine normale platte.
    Ich bin noch nicht so bewandert in Fragen pc also sprry falls ich was vergessen habe. :)

    Rechtschreibfehler passieren ;)
     
  4. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!

    Ja - OS = operating system :) Sorry! Und: Auch ich hab' mal klein angefangen - so bei DOS 1.2 und Rechner ohne Festplatte ... Deshalb nochmals sorry; man setzt manchmal zu viel Wissen voraus!

    Nochmals eine Frage: Wurde die Sicherung durch Verschieben der Daten von der Festplatte des Rechners auf die externe Platte vorgenommen oder wurde eine Hilfsprogramm genutzt?

    Und: Die Platte ist nur in einem Stück partitioniert?
     
  5. tobsen-nf

    tobsen-nf ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4
    ich hab das sichern durch kopieren gemacht, kein hilfsprogramm.
    Die externe ist in einer partition nur.
     
  6. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!

    O.K. Probieren wir es einmal mit einem Workaround!

    Bitte mal wie folgt vorgehen:

    Start(button) > Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung

    Jetzt folgende Eingaben (die einzugebenden Befehle im Eingabefenster sind alle in diesem orange)

    X: X=das externe Lw; Beispiel: die externe Platte hat im Explorer die Lw-Kennung E, dann also E:

    Das Eingabefenster maximieren!

    dir

    Sollten auf der externen Platte zu viele Unterverzeichnisse und Dateien im Stammverzeichnis vorhanden sein, rollt die Dateiliste zu schnell durch und nicht alle Einträge sind zu sehen. Dann bitte dir /p eingeben. Mit einem Tastendruck geht es immer eine Seite weiter!

    Ist hier das Verzeichnis mit der Musik zu sehen?
    Wenn ja:

    cd\Name des Musikverzeichnisses (cd\musik)

    xcopy *.* d:\neuemusik (alle Dateien, die sich auf der externen Platte im Verzeichnis E:\musik befinden, werden in das Zielverzeichnis "neuemusik" auf der Platte d kopiert!

    Alternativ könntest Du auch mal ein Programm wie den Freecommander probieren. Der sollte das Verzeichnis mit der Musik ebenfalls anzeigen!

    Gib bitte Beschei, ob's geholfen hat!
     
  7. tobsen-nf

    tobsen-nf ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4
    danke ich versuch das gleich mal
     
  8. tasos_calibra

    tasos_calibra Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    Hallo erstmal,
    der Befehl XCOPY sollte sich im XP Kernel befinden???Das war einmal extra Programmdatei!Ich bin mir nicht sicher,anyway wenn es sowas noch gibt dann bitte mit den Schaltern /S und /E
    benutzen damit auch unterverzeichnisse mitkopiert werden.
    Also xcopy /s /e *.* X:\Zielverzeichnis
     
  9. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!

    Ist immer noch vorhanden :) !

    Und danke für den Hinweis: Schon wieder nicht weit genug gedacht (siehe oben :heul: )
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen