1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Fernsehbild

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von vcg001, 8. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vcg001

    vcg001 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    70
    Hallo Leute,

    ich mußte Windows neu installieren (BIOS-Update hat nicht geklappt).
    Nun hab ich ein Problem mit der Grafikkarte mit TV-Ausgang.

    Ich habe sie so eingestellt, das auf dem Computer-Monitor nur der Desktop zu sehen ist und das Videobild der PowerDVD nur auf dem Fernseher (weil ich nicht die dünn Taskleiste von Windows auf dem TV haben will, auch wenn diese automatisch im Hintergrund ist, bleibt ein dünne graue Linie)

    Wenn ich nun z.B. beim Programm PowerDVD (aber auch WindowsMediaPlayer) das Bild vom Computer-Monitor auf den Fernseher rüberschiebe, bleibt PowerDVD schwarz und nur der Ton ist zu hören), wenn ich das Fenster dann noch maximiere, springt es auf den Monitor zurück.
    Wenn ich die Grafikkarteneinstellung auf "Klonen" setze, also Computerbildschirm und TV sollen parallel das gleiche Bild anzeigen, dann klappt alles, aber es ist eben die dünne Taskleiste zu sehen. Es kann somit nicht am Fernseher oder den grundsätzlichen Einstellungen liegen, ein Bild auf TV ist möglich!

    Bevor ich Windows neu installiert habe, ging das auch getrennt (=Videobild nur auf TV).

    Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte. Ach so, ich hab eine Nividia GeForceN 64 MB.

    Vielen Dank, Vinod.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen