1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Floppy-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von holle231, 13. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. holle231

    holle231 Guest

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    18
    Hi!
    Ich hab mir vor ein paar Tagen ein neues
    Floppy-Drive und ein passendes Kabel dazu
    gekauft. Habe es in meinem Computer eingebaut.
    Das Bios zeigt an, das das Diskettenlaufwerk funktioniert.
    Windows findet das Laufwerk jedoch nicht.
    Ich habe schon probiert, das Laufwerk mit Hilfe von
    der Suchfunktion zu installieren, doch es funktioniert nicht. :aua:

    weiß jemand von euch, woran das liegen könnte,
    das windows das laufwerk nicht findet und wie man
    das problem umgehen kann?

    :bet: danke für eure hilfe im vorraus! :bet:
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welches Windows hast du?

    Is das Floppy-Kabel evtl. verdreht?
     
  3. Toto1

    Toto1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    290
    -Welche Windows Version?
    -Ist das Laufwerkkabel richtig angeschlossen - Floppy nach dem verdrehtem Ende?
    -Leuchtet die Laufwerksanzeige beim Einschalten?
    -Geh mal in den DOS Modus und gib a: ein!
    TheDoctor tippt schneller!
     
  4. holle231

    holle231 Guest

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    18
    ich habe windows XP sp2

    und das laufwerk ist vor den verkreuzten drähten angeschlossen
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Also nicht am Ende des Kabels sondern in der Mitte? Das ist falsch.
     
  6. holle231

    holle231 Guest

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    18
    Habe jetzt das Laufwerk so angschlossen,
    wie du es gesagt hast. Jetzt sagt sogar das
    BIOS beim starten "Floppy-Disk fail". :confused:
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Komisch...
    Kann es sein dass du das Kabel komplett falschrum dranhast?

    Ein Floppy-Kabel sieht so aus: [​IMG]
    FDC kommt ans Mainboard und FDA ans Laufwerk, FDB bleibt frei.

    EDIT: Auch drauf achten wo Pin1 liegt. Die Stecker der Floppy-Kabel kann man leider auch um 180° verdreht an Mainboard und Laufwerk draufstecken, eine häufige Fehlerquelle.



    Wenn es dann immmer noch nicht geht dann is entweder das Kabel oder das Laufwerk defekt.
     
  8. holle231

    holle231 Guest

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    18
    Danke für deine Skizze! :bet:
    Jetzt funktioniert es :D :D :D

    Danke an alle!

    MFG

    holle231
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen