Problem mit Fonts

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von rapmaster, 10. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Hallo!

    Ich wollte gestern welche meiner installierten Schriftarten löschen. Dabei ist mir aufgefallen, dass einige Fonts doppelt in der Liste sind, wobei sie einmal den richtigen Namen haben und einmal einen falschen (z. B. Curlz und Cultz). Sie verweisen aber auf die gleiche Datei. Wenn ich eine davon löschen will, bekomme ich eine Meldung, dass die Datei schreibgeschützt ist oder verwendet wird. Was kann das denn sein, und wie bekomme ich diese Fonts wieder los??

    Gruss
    Nicole
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    das passiert wenn du software installierst
     
  3. niiicole

    niiicole Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    46
    Windows ME, und das hab ich auch schon versucht. Auch schon neu gebootet und dann versucht zu löschen, aber nix. Mich würde mal interessieren, wie es überhaupt dazu gekommen ist. Die Fonts verdoppeln sich ja nicht von alleine und benennen sich um..
     
  4. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    und ja, welches OS hast du?
    könntest mal alle Programm im Hintergrund schließen und dann das Löschen mal ausprobieren.
     
  5. niiicole

    niiicole Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    46
    Auf die erste Idee bin ich auch schon gekommen, aber da ist schon Archiv angekreuzt und nicht schreibgeschützt.

    Das mit dem DOS probier ich später zuhause mal, dankeschön!
     
  6. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    rechtsklick eigenschaft archiv ankreuzen und schreigeschützt wegklicken.

    oder ins dos reingehen
    und die datei löschen, das geht 100%
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen