1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Problem mit Fritzbox 2030 und Azureus

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von pepe23, 28. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pepe23

    pepe23 ROM

    Hallo, habe seit kurzen nen neuen Router Fritzbox 2030 läuft eigentlich ganz gut bis ich Azureus anmachen nach kuzer zeit fängt er an zu laden fällt dann aber wieder ab bis auf 0 und dann kommt die meldung "Netzwerkkabel nicht angeschlossen" anschl. ist die verbindung weg und der Router startet von neu was kann das sein?

    UDNP hab ich aktiviert die ports sind freigeschaltet mit meinem alten modem lief alles prima hoffe ihr könnt mir helfen.

    MfG
     
  2. Hallo vielleicht hilft dir ein Firmware Update, falls noch nicht neu geladen, dann solltest du es nachholen... AVM empfiehlt es jedenfalls bei meinen Kumpel hats geholfen, der hatte auch Aussetzer
    Mfg
     
  3. pepe23

    pepe23 ROM

    hab schon das neuste firmware drauf daran liegt es auch nicht
     
  4. Sers erst mal
    Ich habe genau das selbe Problem mit der Fritz Box ob bei Azureus oder eMule, standig mach das scheiss ding einen Restart hab sogar schon eine neue bekommen weil ich die alte umgetauscht hatte weil ich dachte sie sei kaputt.
    Macht man ein neues Firmware drauf passiert gar nichts.
    Das ist die Fritz Box die ist mit den Freigegebenen Ports überlastet.
    Ich empfehle die einen Netgear Router:bet: ist besser und läuft stabiel hat sich ein freund von mir jetzt auch geholt.

    :aua: SCHEISS FRITZ BOX --> So ein komisches Japsen Produckt!!!!!!!!
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Was soll man von einem User erwarten der das Wort Ar**schloch schon im Benutzername hat.;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen