1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Front-USB

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Edi_G, 24. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Edi_G

    Edi_G Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit meinen 2 Front-USB Anschlüssen. Diese sind mit einem eigenen Stecker mit dem Motherboard Microstar MS 6541 verbunden. (Von dem ich leider kein Handbuch habe/finde)Bis vor kurzen funktionierte eigentlich alles tadellos, bis ich mein neues ADSL-Modem daran eingesteckt hatte. Mein Windows XP prof. brachte eine Warnmeldung, (welche in Form und Aussehen dem Windows Standart entsprach) die ich aber nur mehr sinngemäß wiedergeben kann. Darin hieß es, dass das angeschlossene Gerät eine zu hohe Stromaufnahme hätte, und wenn ich nicht auf dem Button „Zurücksetzen“ drücke (zur Auswahl stand auch der Button „OK“), wäre der USB-Anschluss deaktiviert worden. Diese Option habe ich natürlich ausgewählt. Das Modem habe ich dann in einem der rückwärtigen USB-Anschlüssen eingesteckt, wo es reibungslos funktioniert. Dafür sind meine fordere zwei wie tot.
    Habe schon so einiges versucht, aber leider vergebens. Im Gerätemanager sehe ich nur die vier hinteren Anschlüsse, und keinen Eintrag mit einem Fragezeichen oder so etwas ähnliches. Auch im Bios habe ich keine Eintrag gefunden, der etwa deaktiviert worden wäre. Mein Netzteil (+5V=20A,+5Vab=3A, +3,3V=17A, +12V=13A), ist sicherlich nicht mehr das Stärkste. Daher denke ich , das der USB-Controller der 2 Front-Anschlüsse eine niedrigere Leistung zur Verfügung stellt, wie die Hinteren. Da aber diese Frontanschlüsse für Kamera, MP3-Player usw. sehr nützlich und bequem sind, möchte ich sie doch nicht auf diese verzichten. Weiß jemand wie ich diese wieder aktivieren könnte??
    Zusätzliche Angaben zum System:
    Compaq Model Evo 310v (Herstellerseiten habe ich schon kontaktiert)
    Pentium 4 2400MHz, Intel Cip-Satz, 512 MBit Ram

    Vielen Dank und allen schöne Weihnachten.
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    schau mal im Gerätemanager unter "Ansicht" -> "Ausgeblendete Geräte anzeigen ...", ob Du da deaktivierte USB-Controller o.ä. findest - wenn da nix zu aktivieren ist, würde ich alles was im GM "USB" heißt deinstallieren und XP das beim nächsten Systemstart neu einrichten lassen

    btw: hast Du SP1 oder SP2 installiert ?
     
  3. Edi_G

    Edi_G Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    15
    Danke für deinen Tipp. Hatte ihn allerdings teilweise schon angewandt. Habe alle USB Host Controller entfernt, welche dann nach dem Neustart von XP richigerweise wieder installiert wurden. Aber das funktiniert leider nur für die 4 hinteren Anschlüsse. Logisch betrachtet kann der Gerätemanager/Win XP ein deaktiviertes Gerät aber auch nicht erkennen. Und genau dies ist , so denke ich , mein Problem. Der USB-Controller der 2 vorderen Anschlüsse wurde deaktiviert, und jetzt wäre es halt schön zu wissen, wie ich diesen wieder aktivieren kann. Wer weiß Rat?
    Ich habe übrigens SP2 installiert.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Sind die 4 hinteren Anschlüsse alle an der ATX-Blende oder sind dort auch 2 über ein extra Slotblech mit dem Mainboard verbunden? Wenn ja, dann vertausche die beiden Anschlüsse auf dem Mainboard mal testweise.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen