1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Gainward GeForce4-Karte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von MorgothBauglir, 23. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MorgothBauglir

    MorgothBauglir ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    hab folgendes Problem mit meiner Gainward GeForce4 Powerpack Ultra/650XP GS: Beim Gamen schien sie nicht richtig abzugehen, obwohl das ja gerade ihre Stärke sein sollte gemäss diversen Testberichten, weshalb ich sie logischerweise mal mit 3DMark2001 getestet habe und dabei auf das haarsträubende Resultat von lächerlichen Punktzahlen im Bereich von 2800 gekommen! Wenn man das mit normalen Ergebnissen vergleicht ist das ja echt alles andere als normal, da kommt ja eigentlich sogar jede nicht sonderlich gute GeForce4 Ti4200 über 10\'000 Punkte und meine sollte ja eigentlich überdurchschnittlich bzw. aufgrund des Tunings im Bereich von einer Ti4400 sein. Woran könnte das liegen? Treiber und so ist alles auf dem neusten Stand, das Software-Tuning der Karte eigentlich im optimalen Leistungsbereich und selbst wenn in diesen Bereichen was nicht stimmen würde, könnte das meines Erachtens diese mehr als schlechte Leistung immer noch nicht erklären, denk ich mir mal..
    hat jemand eine Idee, was da falsch gelaufen ist und was ich tun könnte?
     
  2. MorgothBauglir

    MorgothBauglir ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    meine Güte, das war ein Treffer ins Schwarze: Die Einstellungen dort waren komischerweise wirklich aufs Maximum hochgeschraubt und nachdem ich das geändert habe, liegt die Punktzahl nun bei über 11000..hätte ich nie gedacht, dass das einen derartigen Einfluss haben kann, ist ja krass..danke jedenfalls für meine Rettung, hatte mittlerweile schon gedacht, mit der Karte stimmt hardwaretechnisch was nicht oder so..hehe..
     
  3. dominik105

    dominik105 Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    145
    Hallo,

    allso wichtig sind auch deine andere Komponeten im PC,
    wenn du z.B. nur einen P2 hast mußt du dich nicht wunder.

    Hatte aber mal ein ähnliches prob. Habe einfach meine Daten
    gesichert, formartiet und Windows neuinstalliert und
    schon gings (sollte aber der letzte Weg sein) ;-).

    Würde vorher aber auch mal im BIOS schauen ob wircklich
    alles richtig eingestellt ist. Aber ob diese Einstellungen
    8000 Punkte wett machen ist fraglich.

    CU
    dominik

    P.S. Geh mal unter Eigenschaften zu Direkt3D Einstellungen
    und schau mal ob AAS etc. ausgeschalten ist. Wenn der
    auf 4-fach steht, kostet dass auch jede Menge Punkte.
     
  4. MorgothBauglir

    MorgothBauglir ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    so weit ich das sehe schon, ist jedenfalls meines Wissens nichts derart falsch eingestellt, dass ein solch schwache Leistung das Resultat wäre..
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Alle Einstellungen für Grafik im Bios optimiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen