1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Geforce 4 Ti 4200

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von gourmet, 6. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gourmet

    gourmet ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Hab mir ne Geforce 4 geholt, sie wird auch erkannt, wenn ich allerdings mit der Treiberinstallation fertig bin und neustarte, schmiert der Rechner ab und ich muss
    in der letzten funktionsfähigen Einstellung neu starten.

    Liegt es vielleicht am Mainboard, eine XP-Neuistallation brachte leider nix

    Mit der Gefore 2 MX vorher gabs nie Probleme.

    Mainboard: Epox Socket A Ep-8KTA2 ATX VIA-KT133
    (Sorry aber hab keine Ahnung was das heißt)

    Für eure schelle Hilfe, wäre ich euch dankbar.
    MFG Gourmet
     
  2. frankfurt

    frankfurt ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    also ich habe nen athlon xp 1600+ mit 1,4 ghz und seit gestern die geforce ti4200. ich bin mir ziemlich sicher das ich nur ein 300 watt netzteil drin habe und es läuft einwandfrei.
    aber versuchen kann man es. und sollten dann bei mir probleme auftauchen werde ich mich an eurem ratschlag versuchen.
    Gruß Frank
     
  3. gourmet

    gourmet ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Danke, für die schnelle Hilfe.
    Werde das mal testen.

    MFG lori
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also wenn du eine CPU über 1GHz hast und dazu noch eine GF4 dürften die 300Watt zuwenig sein.
    Leih dir am besten mal ein stärkeres Netzteil wenn möglich und teste das mal.

    Wichtig ist, dass das Netzteil mind. 20A auf der 3.3V, und 30A auf der 5V Leitung hat.

    Das abschmieren liegt vermutlich daran, das zuvor die Grafikkarte nur als Standart VGA läuft und daher nicht viel Strom verbraucht.
    Nach der Treiberinstallation sind dann alle Funktionen aktiv und der Verbrauch ist dadurch höher.

    MfG

    René
     
  5. gourmet

    gourmet ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    mmm, wenn ich richtig lese,
    +5V- 25A
    +3,3V- 14A

    300 Watt, is das zu wenig?

    Rechner schmiert nur ab wenn ich nach der Treiberinstallation neustarte.
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Wie sehen denn die Leistungsdaten deines Netzteils aus?
    Also wieviel Ampere auf der 3.3/5V Leitung?

    Was hast du für einen Prozessor auf dem Board. Über 1 Ghz?

    MfG

    René
     
  7. gourmet

    gourmet ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    weiss niemand was?
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Testen finde ich einen guten Vorschlag. Du könntest Dir beim Händler um die Ecke mal eines ausborgen, z.B. für einen Tag, gegen Kaution. Falls Du eines kaufst, dann empfehle ich Dir eines der folgenden Marken: Enermax, COBA, HEC, TSP, Fortron, Antec oder Sirtech.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen