1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Hercules MuseXL und Spielen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von OPM, 30. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OPM

    OPM Byte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    8
    jo also wie soll ich sagen:

    in games,wenn ich z.B. bei racer(free ware game)oder nhl 2003 kommen komische geräusche,so ne art kratzen...das grössere problem is jedoch das mit der soundkarte viele games unerträglich zu zocken sind,da immer so kurze stotterer kommen,also das bild friert kurz ein und läuft dann wieder kurz normal weiter

    das is bei manchen spielen so,hab vor allem die nhl 2003 demo getestet,manch andere strten ohne sound garnicht

    weiss jemand ne lösung uzu dem prob,ich glaube irgendwo schonma was zu so nem thema gelesen zu haben
    mein sys:
    xp1800+
    epox8k3a+
    256 mb ddr pc266
    Win Xp Professional
    und halt oben genannte hercules sound karte

    please help;)
     
  2. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Genau...Andreas sagt das richtige :)

    Ihr müsst nämlich auf das IRQ Sharing eures Mainboard achten! Zum beispiel ist es am besten, jetzt bei dem Epox 8K3A+, eine Netztwerkkarte in den untersten Slot zu stecken, da hier keine IRQ sharing fehler mit einer NETZWERKKARTE passieren (können).
    Probier es einfach mal aus, die Karte in nen anderen Slot zu stecken!

    Gruß Masterix

    P.S.: Im Handbuch zu euren Mainboards gibt es eine Tabelle, die die "gesharten" IRQ PCI Slots ausgibt! Hier könnt ihr euch dann den richtigen Platz aussuchen!
     
  3. OPM

    OPM Byte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    8
    okay,danke für die hilfe

    naja im notfall muss halt onboardm sound ran...lieber nich so tolle sound effekte und dafür ruckelfreies spiel vergnügen
     
  4. BeCriss

    BeCriss ROM

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    2
    Moin
    Habe die selbe Karte und das selbe Problem beim spielen von SoF2. Das Problem scheint aufzutauchen wenns mal lauter wird im Spiel. Ich war gezwungen in den Spieloptionen auf Win-treiber umzustellen.
    Ich denke wir können nichts machen wie auf neue Treiber zu wareten.
    Ich werde auch eine Mail am support schreiben.Vielleicht haben die eine Lösung.

    Cya Criss
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Weiß nicht nicht ob es eine Lösung gibt, kann nur sagen das bei den Leuten das Problem hauptsächlich bei EA Spielen auftritt. Die einzige Lösung wäre jetzt also keine EA Spiele mehr zocken ;)
     
  6. OPM

    OPM Byte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    8
    hm,gibts da irgendwelche lösungen für pder muss ich damit leben:D?
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Glaube nicht das es direkt an der Karte liegt, da mein Schwager keine Probleme hat (er hat aber Win2k) und ich einige kenne die unter XP ähnliche Probleme haben, die aber zum größten Teil irgendwelche Soundblasterkarten haben.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Ich hab ein Epox8KTA2 und auch ne MuseXL. Auch das Knistern hab ich festgestellt gehabt. Ich hab dann einfach mal nen anderen PCI-Slot genommen (vom 3. in den 2. Slot vom AGP aus) und danach war der Sound kratzfrei.
    Auch das Stottern deutet auch ein Interruptproblem hin. Vermutlich muß sich die Karte einen IRQ mit ner anderen Komponente teilen.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen