1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Hitachi-HDD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von der.chris.tian, 22. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der.chris.tian

    der.chris.tian ROM

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo allerseits.


    Ich habe in meinem IBM Thinkpad x20 eine DK23CA-20 Festplatte von Hitachi.

    Diese hat leider die Angewohnheit, unkontrolliert den Lesekopf zu be -und entparken. Das zieht ein... naja, "schleifendes Klickern" mit sich, was, gerade wenn keine Musik o.ä. läuft sehr nervt.

    Es gibt wohl mittlerweile Firmwareupdates, nur leider tun sich da einige Probleme auf.

    Als erstes war ich bei der Seite von IBM und hab mir ein passendes update runtergeladen.
    http://www-306.ibm.com/pc/support/site.wss/MIGR-41008.html (disc 8) (heisst A0G3)
    Als ich das dann installieren wollte, ging das nicht, weil es anscheinend schon drauf ist.

    Nunja.. scheint nicht sehr zu bringen das Update. *g*


    Dann habe ich gelesen, dass es ein neueres gäbe. Allerdings habe ich das bislang nur auf der HP-Homepage gefunden. -> A0J2
    http://h18007.www1.hp.com/support/files/evonotebook/us/download/18539.html


    Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich das nehmen kann, da es ja eigentlich nur für die HP Notebooks ausgeschrieben ist.

    Da habe ich dann auch ein Forenbeitrag zu gefunden:



    _________________________________________________


    Remember the firmware update from Dell to fix the clunking harddrive noise?
    ( support.ap.dell.com/ap/en...eid=R37262 )

    Dell's update had A0G3 firmware version.

    Well, now there is an even newer firmware, A0J2 from Compaq/HP!
    ( h18000.www1.hp.com/suppor...18539.html )

    Sneaky HP does not want anybody else updating, but that should not stop anyone!

    Make a diskette with Dell's update, just in case!

    Now, make a diskette with the HP update. Edit 2 files there:

    autoexec.bat
    ------------------
    change:
    if ERRORLEVEL 2 goto unsup
    to:
    if ERRORLEVEL 2 goto doit
    -----------------

    Now, if you already applied Dell's update before, also edit another file (otherwise they prevent you from updating A0G3):
    HT-FWDEF.CFG
    -----------------
    add 2 lines:
    HITACHI_DK23CA-20;H1G30?,H1G31?,H1G32?,H1G33?,H1G34?,H1G35?;A0J2;H1J23404
    HITACHI_DK23CA-20;H1G40?,H1G41?,H1G42?,H1G43?,H1G44?,H1G45?;A0J2;H1J23404
    -----------------

    Make sure that the above lines are formatted exactly like the other lines in the same file.

    Reboot, and follow the instructions. Enjoy an even quiter harddrive than before!

    I originally had A0Ax version, which clunked like hell. Then I went to Dell's A0G3, which worked OK, but also did clunk once in a while. Now, with A0J2 the harddrive is quiter than ever.



    __________________________________________________



    Was meint ihr? Sollte man das mal so probieren, wie das da steht?
    Man sollte allerdings dazu sagen, dass das aus einem Sony-Forum ist und das die Frage aufwirft, ob diese änderungen für mein IBM auch genauso gelten würden.


    Oder wisst ihr ne andere Möglichkeit?




    btw: Auch das Prog "Silentdrive" nützt nichts.






    Bitte! Ich dreh sonst noch durch!


    MFG
    Christian
     
  2. der.chris.tian

    der.chris.tian ROM

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    3
    also in den energieoptionen hab ich schon eingestellt, dass die festplatten (zb im batteriemodus) erst nach 20 mim. in den standbymodus gehen.
    das geräusch kommt aber eh wesentlich früher und öfter als zb alle 15 oder 20 min. eher alle 20 sec.


    im bios hab ich noch nich nachgeschaut. werd ich mal tun.
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn das wirklich zutrifft, was du sagst, den Ruhe- bzw. Standbyzustand verhindern, entweder in den Energieoptionen in der Systemsteuerung und/ oder aber im BIOS.

    Normalerweise machen neuere Hitachi-/ IBM-Platten ca. alle 10-20 Min. diese von mir genannten bzw. verlinkten Geräusche - auch die Notebookplattten.
     
  4. der.chris.tian

    der.chris.tian ROM

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    3
    Also ich hatte wohl gesucht vorher. Die von dir geposteten Threads beschreiben allerings auch alle ein "quietschen", was bei mir absolut nicht der fall ist.


    Habe mittlerweile gelesen, dass es wohl daran liegt, dass die HDD immer in den Ruhezustand gehen will um Strom zu sparen und dabei den Kopf von der Platte legt. Das verursacht das wohl.




    Aber was ich dagegen tun soll.. ka...
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Die Forumssuche bringt dir "Satt und reichlich" Infos dazu ... u.a. auch diese Threads hier , hier und hier , noch mehr unter der verlinkten Forumssuche.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen