1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit IDE-Platten, bei booten von S-ata Platte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sanoj0, 11. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sanoj0

    sanoj0 ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Huhu leute ;)

    Ich habe mir heute nen neuen PC geholt (den Scaleo T von Fujitsu-Siemens). Dort ist Standardmässig schon ne 250GB sata platte mit windows xp media center edition eingebaut und xp installiert sich beim ersten start gleich automatisch. soweit so gut, alles funzt, meine zusätzlich eingebaute S-Ata platte wird erkannt, die DVDrom/Dvdbrenner - Laufwerke (IDE) auch.

    Wenn ich jedoch meine 2 IDE Platte anschliesse (oder auch nur eine, ist egal welche, funzen beide noch 100%) hängt sich der PC beim booten auf (dort wo windows xp steht und die drei viereckigen kästchen hin un her gehen ^^). Die Platte(n) werden auch nicht im BIOS erkannt, einfach gar nix.

    es liegt weder am IDE-Kabel, noch an der "IDE Buchse" (egal ob Sec. IDE oder 1. IDE, die DVD-Laufwerke werden an beiden erkannt...)

    Warum werden die IDE platten nicht erkannt im BIOS? und warum hängt der PC wenn ich sie anschliesse? Bitte helft mir :bet:

    1. Platte: Western Digital 40gb
    2. Platte: Samsung 120GB

    MfG Sanoj0
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    entweder falsche Master/Slave-Jumperung oder ist doch eine hinüber
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen