1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit ISDN Fritz Card

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Northfire, 30. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Northfire

    Northfire ROM

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    1
    Hi Leute,
    hab mir einen PC mit einer ISDN Fritz Card gekauft und nu gibts beim installieren/starten folgendes Problem:

    -der PC erkennt die ISDN Karte als AVM ISDN Fritz

    Wenn ich jedoch eine Verbindung ins internet herstellen möchte kommt der Fehler 797 Kein Modem gefunden! Bei der Verbindungsoption, steht das er folgendes Modem versucht anzuwählen - AVM ISDN WAN Treiber (1)
    diese option kann man 2x auswählen, leider keine andere.....

    Es wurde auch schon alles Deinstalliert und neu druffgepackt aber der Fehler besteht weiterhin.......Muß ich von Fritz eigentlich alles an Software draufpacken?? (Fritz Web, CAPI Treiber usw.)

    Wie gesagt ist ein neuer PC und nur XP drauf

    Würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann
    Cheers
    Andreas
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    ausserdem musste wahrscheinlich den miniport treiber installieren, soviel ich weiss, muss der bei fritz seperat installiert werden
     
  3. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    bei den fritz karten muß zu 99,9% auch der capi mit drauf
    der erzeugt dann ein neues modem mit dem du dann rauskannst

    (sys. steuerung>netzwerkverb.)
     
  4. michelpichel

    michelpichel Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    82
    wenn du xp hast braust du bei einer Fritzcard gar nichts zu installieren, da alle Treiber von Windows bereit gestellt werden! Du mußt die Karte einfach nur stecken, den Rechner hochfahren und ein DFÜ Netzwerk erstellen! Klicke dich durch bis auf den Punkt "Gerät auswählen" und verwende einen der beiden Einträge "ISDN Kanal-AVM NDIS WAN Capi Treiber" ! Klicke dich bis zum Ende durch! Danach sollte dein Problem gelöst sein!

    Du must natürlich erst die schon von dir Installierten Treiber entfernen laut AVM Anweisung:
    Starten Sie einfach die Datei SETUP.EXE des Treibers und wählen Sie die Option "Deinstallation".

    Sollte dies nicht möglich sein, starten Sie die Datei SETUP.EXE über "Start / Ausführen" mit dem Parameter "-r" (also "setup.exe -r" ). Nach einem Neustart des Computers können Sie Ihr AVM-Gerät wie im Handbuch beschrieben neu installieren.
     
  5. Pyst

    Pyst Kbyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    145
    Moin, Moin,

    ich habe auch das Problem mit der Fritz-Card isdn.

    Habe aber meiner ersten Platte c: Windows ME drauf, und unter D: windows xp SP2

    Jetzt habe ich stundenlang versucht, per isdn ins www zu kommen, klappte aber nicht.

    Jetzt sagst Du, man braucht keine Software und keine capi.dll etc??

    Echt war? Wie bekomme ich das denn hin, die Karte steckt bereits im PC, raus und wieder reinbauen möchte ich sie nicht, wenns geht...

    Ich habe alles probiert, aber auch mit neuster Software von avm geht's nicht... :heul:

    Gibts noch ne andere Möglichkeit, ohne die isdn- Karte auszubauen??
    THX pyst

    Achja, Du schreibst:
    Du mußt die Karte einfach nur stecken, den Rechner hochfahren und ein DFÜ Netzwerk erstellen! Klicke dich durch bis auf den Punkt "Gerät auswählen" und verwende einen der beiden Einträge "ISDN Kanal-AVM NDIS WAN Capi Treiber" ! Klicke dich bis zum Ende durch! Danach sollte dein Problem gelöst sein!

    Ich habe unter Win xp alles durchsucht, aber kein dfü Netzwerk gefunden. Wird das automatisch angelegt?? Oder wie bekomme ich das??
    Nochmals THX
     
  6. vinnjer

    vinnjer Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    79
  7. Pyst

    Pyst Kbyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    145
    Habe ich doch bereits alles versucht, alles mögliche gedownloadet etc...

    cu
    pyst
     
  8. michelpichel

    michelpichel Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    82
    wenn du mehrere BS auf deinem Rechner hast solltest du dir ein Bootmenü erstellen.

    Unter Me must du natürlich die Treiber installieren! Unter XP brauchst du das nicht! Gehe einfach in die Systemsteuerung auf Netzwerkverbindungen! Erstelle eine neue Verbindung! Nimm als Gerät "ISDN Kanal-AVM Ndis Wan Capi Driver"! So sollte es gehen! diesen Treiber solltest du unter XP auf jeden Fall finden! Damit geht´s.....
     
  9. Pyst

    Pyst Kbyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    145
    Moin, Moin,

    habe den Fehler gefunden: man muss als "Treiber" den avm- Treiber für Win2000 verwenden, dann gehts ohne Probleme ;-)

    THX
    pyst
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen