1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit K7S5A

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von seppelseum, 9. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seppelseum

    seppelseum Byte

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    10
    Seit der Installation von Windows XP wird folgende Gerät im Gerätemanager nicht erkannt.

    Videocontroller (VGA-Kompatibel)

    Ich habe schon den neusten Nvidia Treiber und den neusten Sis Treiber (AGP109f) installiert, hilft alles nichts.

    Was kann ich noch tun?
     
  2. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Dieser Autor hat recht. Ich brauchte nur die Soundtreiber installieren. 3 Rechner laufen bei mit mit diesem Board und XP Prof. einwandfrei. Für 60 Euro incl. LAN ein Schnäppchen.
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Der AGP-Treiber von SIS sollte schon drauf zumindestens ab Version 1.09 - der bei XP integrierte ist höchstens version 1.06 wahrscheinlich aber noch älter .
     
  4. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    sorry,reden wir nicht mehr vom k7s5a?,,,,,,wegen via?
     
  5. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Siegfried,
    ich meinte eigentlich ganz etwas anderes (was du schreibst, ist mir schon klar). Hier war jedoch die Rede von einem Videocontroller!
    Der Treiber für einen Videocontroller (das ist bei mir - WinME - eine TV-Karte o.ä.) installiert sich im GerMan unter "Audio, Video- und Game-Controller). Deshalb zielte meine Frage auch in Bezug auf WinXP darauf ab, ob es hier überhaupt um eine GraKa geht.

    Gruß
    Ferdi
     
  6. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    ich find ihn bei mir nicht....win98se
     
  7. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Bei K7S5A unter XP NIEMALS irgendwelche AGP- IDE- oder ähnliche Treiber installieren! Höhstens einen neueren GrKa-Treiber Updaten. Sonst nix! XP bringt dafür eigene mit und verträgt andere nicht besonders...

    Außerdem bei dem Board auf ein aktuelles Bios achten und Windows-Updates machen. So läufts dann (bei mir und meiner Familie).

    C u
     
  8. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Siegfried,
    kenne WinXP nicht. Ist da Videocontroller=Grafikkarte?

    Gruß
    Ferdi
     
  9. Maetthu

    Maetthu Byte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    14
    Hallo Ossilotta,
    bin zufällig auf deine Antwort gestossen -könntest mir ev. weiterhelfen. Habe ein K7s5a Board mit Athlon1800+, Win ME.
    Bei meinem früheren Board (Asus/IntelProzessor) musste man immer aktuelle Busmastertrteiber installiert haben, warum beim k7s5a nicht?? Wie unterscheiden sich Chipsatztreiber und Busmastertreiber? Kann ich kontrollieren, ob die Chipsatztreiber richtig installiert sind? Besten Dank für deine Hilfe!
    Gruss, Maetthu
     
  10. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Was für ein Grafikkarte ist das ?
    Kannst Du im Gerätemanager einen alternativen Treiber auswählen ?
    Falls nicht dann den VGA-Controller löschen und Neustart
     
  11. seppelseum

    seppelseum Byte

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    10
    Danke für die beiden Tipps, aber leider hat beides nicht geholfen. Was könnte ich noch tun?
     
  12. nsc

    nsc ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    3
    (oder ähnlich\' angstellt hast. Wenn nicht stell mal an...
     
  13. seppelseum

    seppelseum Byte

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    10
    Habs in dieser Reihenfolge gemacht.
     
  14. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    wie hast du denn installiert?
    direkt nach systen installtion die nvidia treiber drauf?
    dann hast du etwas nicht gelesen.

    zu erst die sis treiber dann die grafikkarte
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    tut mir leid, fehler von mir. bei win98se müsste der eintrag unter gerätemanager/system komponenten in etwa so aussehen:

    sis accelerated graphics port oder eventuell
    sis cpu to AGP controller bzw. port oder graphics port

    so sieht es bei mir unter win me aus.
    hab zur zeit kein 98se auf meinem k7s5a installiert.
    spiele zur zeit unter ME.
    gruß ossilotta
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo ferdi,
    da habe ich dich falsch verstanden.
    ja unter winxp wäre es schon eigenartig, das eine grafikkarte nicht erkannt wird.
    könnte sein, dass es sich um eine tv karte handelt, aber wir kennen nicht die weitere verbaute hardware.
    könnte sich also auch um ein anderes gerät handeln.
    gruß siegfried
     
  17. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    beim via board steht im gerätemanager unter systemgeräteoder systemkomponenten der eintrag:
    ViaTech CPU -zu AGP controller oder
    via cpu to agp controller

    steht das dort nicht, ist der agp treiber nicht richtig installiert.mfg ossilotta
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo ferdi,

    im gerätemanager findest du bei win 98 /me und auch bei xp immer den "intel/sis/via prozessor -zu agp controller"
    dieser wird also meistens separat installiert.
    ist also intern der controller für agp und gleichzeitig beim betriebssystem für die festplattengeschwindigkeit UDMA sehr wichtig.
    da win xp viele treiber ca. 12.000 mitbringt, war bei mir eine installation der separaten sis treiber nicht nötig.
    das system läuft sauber und stabil.
    schönes wochenende noch.
    gruß siegfried
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo maetthu,
    du brauchst lediglich den aktuellen AGP treiber (momentan glaube ich 1.09) zu installieren.
    busmastertreiber sind nicht nötig .
    hatte dieselben mal unter win98se ausprobiert und hatte danach das problem, das das system nicht mehr starten wollte oder nur sehr unwillig.
    also lass die finger davon. der agp treiber ist wichtig, aber selbst den habe ich unter winXP auch nicht mehr installiert und das system läuft stabil und schnell.
    in einer kleinen FAQ auf der ecs hompage elitegroup.de heisst es:
    downloaden sie den neuesten agp treiber von der http://www.sis.com.
    speichern sie die downloaddatei in einem beliebigen verzeichnis ab. starten sie die heruntergeladene datei. wechseln sie danach in das vom programm neu erstellte verzeichnis AGP/win9x und starten sie die datei setup.exe.der installationsvorgang wird nun gestartet, nach erfolgreicher installation müssen sie das system neu starten. nach dem neustart wechseln sie nun in den ordner AGP/Win9x\sisfiles. führen sie bitte dort das programm DMA 98 aus. dieses stellt sicher, dass der dma modus für alle laufwerke aktiviert wird. jetzt ist ihr system optimiert.
    wie gesagt dies gilt für win 98se.
    aber den agp kannst du ruhigen gewissens auch unter me installieren, ich rate sogar dazu.
    mfg ossilotta
    solltest du noch fragen haben, dann melde dich ruhig, bin mittlerweile mit dem board verheiratet.
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo maetthu,
    du brauchst lediglich den aktuellen AGP treiber (momentan glaube ich 1.09) zu installieren.
    busmastertreiber sind nicht nötig .
    hatte dieselben mal unter win98se ausprobiert und hatte danach das problem, das das system nicht mehr starten wollte oder nur sehr unwillig.
    also lass die finger davon. der agp treiber ist wichtig, aber selbst den habe ich unter winXP auch nicht mehr installiert und das system läuft stabil und schnell.
    in einer kleinen FAQ auf der ecs hompage elitegroup.de heisst es:
    downloaden sie den neuesten agp treiber von der http://www.sis.com.speichern sie die downloaddatei in einem beliebigen verzeichnis ab. starten sie die heruntergeladene datei. wechseln sie danach in das vom programm neu erstellte verzeichnis AGP/win9x und starten sie die datei setup.exe.der installationsvorgang wird nun gestartet, nach erfolgreicher installation müssen sie das system neu starten. nach dem neustart wechseln sie nun in den ordner AGP/Win9x\sisfiles. führen sie bitte dort das programm DMA 98 aus. dieses stellt sicher, dass der dma modus für alle laufwerke aktiviert wird. jetzt ist ihr system optimiert.
    wie gesagt dies gilt für win 98se.
    aber den agp kannst du ruhigen gewissens auch unter me installieren, ich rate sogar dazu.
    mfg ossilotta
    solltest du noch fragen haben, dann melde dich ruhig, bin mittlerweile mit dem board verheiratet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen