1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Leadtek 6800LE @ 16/6

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von LSDfreak, 9. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LSDfreak

    LSDfreak ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Hi all..

    hab ein echtes Problem und hab keine ahnung was los ist.
    Ich habe heute meine 6800LE von MadMoxx bekommen die mit einem NV Silencer 16Pixel, 6 Vertex (350MHz core / 800MHz Speicher) ausgestattet ist. Hab mir dazu noch ein neues netzteil von LC (Super Silence 420W) geholt.

    Hab alles eingebaut.. super funktioniert. hab dann mal den 3Dmark03 durchlaufen lassen und erhielt NUR 8900 punkte. was meiner meinung nach für eine freigeschaltete 6800LE etwas wenig ist. hab dann bei EVEREST HOME EDITION gelesen (unter Motherboard Chipsatz das : Informationsliste Wert
    Problem AGP ist deaktiviert. Das verursacht möglicherweise Leistungseinbußen."

    hab daraufhin von der mitgelieferten CD ein Treiberupdate für meinen SIS chipsatz installiert. danach war die fehlermeldung in EVEREST auch weg. nur als ich dann 3Dmark03 gestartet hatte hab ich nich schlecht gestaunt als dann NUR NOCH KNAPP 6000punkte zusammenkamen.

    hab das treiberupdate für den chipsatz mit der CD gelöscht.. fehler tauchte in everest wieder auf.. doch im 3Dmark03 tat sich trotz mehrer treiberupdates nix über 6000punkte...

    kann mir jemand helfen?? weis absolut nicht was ich amchen soll. :heul:
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Schau mal nach, ob deine Pipelines noch freigeschaltet sind und ob du nicht Anti-Alising usw. aktiviert sind.
    An dem Chipsatzupdate kann das eigentlich nicht liegen. Übrigens 9800 Punkte ist schon ein guter Wert. Meine 9800 Pro kommt gerade mal auf 6000 Punkte (ohne hochzutakten). In dem Umfeld müsste sich auch deine 6800LE bewegen, wenn sie nicht optimiert wurde. Deswegen hat sich bei dir wohl irgdentetwas rückgängig gemacht.
     
  3. LSDfreak

    LSDfreak ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    HI.. ja die pipelines sind alle laut rivatuner freigeschaltet. anti allaising usw hatte ich alles im treiber aus geschelt und von qualität auf leistung geschoben.

    meine maximalen punkte waren 8900.das is meiner meinung nach zu wenig für eine freigeschaltete und übertaktete LE.

    habe in benchmarks gesehn das die karte nach dem freischalten und übertatken zwischen 10. und 11.000 hat.

    ich weis echt nich was ich noch machen soll...
     
  4. LSDfreak

    LSDfreak ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    so.. kann endlich nach langem hin und her sagen das ich das problem gelöst hab!!!!!

    hat nich viel gefehlt und ich hätte sie zurückgeschickt.

    ich hab als 1. ein BIOS update gemacht. Schritt 2 war AGP Chipsatztreiber und zum schluss den graka.treiber.

    hatte diese sachen schonmal und mehrmals installiert gehabt.. nur er hatte wohl probleme mit der reinfolge.

    jetzt bekomm ich im 3dmark03 10200Punkte.. was für mein billigen aldi PC doch noch ein guter wert ist!!!! ;)

    ich danke euch das ihr ein offenes ohr für mein problem hattet!!

    MFG LSDfreak :spitze:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen