problem mit mandrake 9.0

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von rbvonline, 18. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rbvonline

    rbvonline ROM

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    1
    ich habe am wochenende mandrake 9.0 installiert und komme über ein problem nicht hinweg.

    nach 5-10 minuten laufzeit (unter kde) wird der monitor kurzzeitig schwarz, dann ist ein wirres gekrisel von farbigen punkten vorzufinden (als wenn die grafikkarte abgeschmiert wäre), dann wird der monitor wieder schwarz, der normale desktop erscheint wieder und die maus hängt...

    ich habe einen p4 1,5 ghz, mit einer geforce2mx400 graka und einer medion-usb-maus, online-update etc. bereits erledigt und treiber aktualisiert, aber das problem tritt stetig auf!

    das verwunderliche ist, dass nur die maus auf einmal nicht mehr funktioniert, tastatureingaben etc. werden jedoch wahr genommen :(

    könnte mir jemand evtl. einen hilfreichen tip geben? würde mich wirklich freuen!

    vielen dank im voraus, greetz robin
     
  2. killrogg

    killrogg Byte

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    16
    Hi!

    1. Hatte mal g4 mx Karte - da muss der Chipsatz was haben hatte auch abenteuerlichste Sachen unter Win erlebt. Wenn du noch ne Karte hast probier sie mal zu tauschen wenns jetzt funkt hast du den Täter.

    2. Alternativ kannst du auch ne andere Maus (wenn du keine hast leih sie dier von nem Freund...) anschließen, am besten am seriellen Anchluss. Wenns funkt.... :)

    Fllas das nix hilft lieg ich wohl falsch - sorry!

    mfg rob-ert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen