Problem mit Mauserkennung am USB-Port

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Lobster12, 12. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lobster12

    Lobster12 ROM

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo (vielleicht paßt das Thema ja hier besser)!
    Voller Stolz hab ich heute meine neue Razor Diamondback an den PC gehangen und leider erkennt WIN 98 SE die Maus nicht richtig. Ich hab mich genau an die Anleitung gehalten (alte Treiber runter, Software installiert und dann erst Maus reingesteckt), aber leider passiert folgendes:
    Nach dem ich die Maus in den USB-Port stecke erkennt er kurz die Razor (neues Gerät: Razor... usw. leuchtet auch, da optical) und dann verlangt er nach einem USB-HID Gerätetreiber und der Windows-CD. Nach der Installation hab ich in der Systemsteuerung unter HID ein USB-HID und unter Maus eine HID kompatible Maus drin.
    Ein manuelles ändern der HID-Maus bringt nichts, da er keine passenden Treiber auf CD und PC findet. Im Windows Inf-Ordner befindet sich eine 0-Byte-Datei razor.inf.
    Bitte helft, ich weiß nicht mehr weiter...
    Mfg Lobster12
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, befindet sich eine razor.inf auf der Installations-CD ? Vielleicht kannst du die dann direkt in den INF-Ordner kopieren.
    Hast du den USB-Patch installiert ?

    USB-Patch
     
  3. Lobster12

    Lobster12 ROM

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    6
    USB-Patch? Wie heißt der genau? Eigentlich bin ich immer up to date...
    Leider ist auf der CD. Keine inf-Datei... (es ist alles in CAB-Dateien, kann ich nicht öffnen, fehler in gepackter datei...)

    PS: Sorry für Doppelpost, aber ich wußte nicht genau wohin mit dem Problem
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Brauchst in meiner ersten Antwort nur auf USB-Patch klicken - schon bist du bei MS ... Man spricht deutsch :)
     
  5. Lobster12

    Lobster12 ROM

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    6
    Leider hat der Patch nicht geholfen. Es wird kurz die richitge Maus erkannt und dann verlangt er nach dem Treiber für USB-HID (Human-Intreface-Devices) :-(
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Guten Morgen, du scheinst mit dem Problem nicht alleinb zu sein. Hast du mal einen anderen Treiber versucht ? http://razer.tigga.org/index-de.php
    Läuft die Maus mit dem USB-HID-Treiber von Windows98 ?

    MfG Steffen
     
  7. Lobster12

    Lobster12 ROM

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    6
    Ja! Mit diesem Treiber läuft sie. Und wie ich sehe, geht es anderen auch so... Vielleicht taucht ja noch eine Lösung auf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen