1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit MEdion Notebook

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von al230980, 30. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. al230980

    al230980 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    habe mir im April ein Microstar (Medion) Notebook MD6442 bei MediaMarkt gekauft.
    Schon ganz am Anfang hatte ich Probleme damit. Wenn ich es nur über den Akku laufen ließ, dann funktionierte es oft so lange, bis es "einfror", sprich nichts ging mehr.
    Ich habe es dann einfach mal formatiert und alles neu draufgezogen. Soweit so gut.
    In letzter Zeit ist es ganz oft passiert, das nach dem Booten, oder einfach mal so mittendrin ein Blue Screen kam (IRQ not Less or Equal) und der Computer neu hochfuhr. Als ich dann gestern ein Spiel installieren wollte, meldete er auf einmal nen Fehler mit der Grafikkarte. Versucht habe ich dann diese neu zu installieren und seit dem trat der Fehler dann nur noch auf! Sch...

    Habe dann nochmal den PC formatiert und WinXpHomeEdition neu draufgezogen. Das funktionierte auch soweit, nur nach dem ich es fertig installiert hatte, macht der PC nach dem Windows XP Home Edition wird geladen Bildschirm gar nix mehr, außer den besagten Blue Screen mit der gleichen Fehlermeldung. Leider ist es immer so schnell weg, das ich nur diese IRQL Fehlermelduing lesen kann.

    Hat jemand Rat oder ne Idee, was zu tun ist.
    Falls ihr noch mehr Infos braucht, einfach was sagen, ich schreib die dann auch hier rein.

    Vielen Dank
    MfG
    Al230980
     
  2. al230980

    al230980 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    gute Idee. Darf man bei einem Notebook die Festplatte rausbauen? Oder erlischt dann die Gewährleistung.

    Danke schonmal
    Gruß
    al230980
     
  3. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    >>Hat jemand Rat oder ne Idee, was zu tun ist.
    Falls ihr noch mehr Infos braucht, einfach was sagen, ich schreib die dann auch hier rein.<<

    Ganz einfach: Ab zum Händler-Gewährleistungsfall, hier rumzudocktern, ohne den Patienten bei diesen Symptomen zu sehen, bringt nicht viel, genauso wie die Glaskugel ;)
     
  4. jackone1702

    jackone1702 ROM

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    1
    So habe genau das selbe problem mit dem Laptop , habe speicher und festplatte schon ausgetauscht .... das selbe wie vorher immer bluescreen und man kann noch nicht einmal win xp installieren auch mit allen anschlüßen deaktiviert .... alle hardware tests haben keinen fehler in der Hardware gezeigt !!!
    Würde mich mal intressieren wie sie evt. das Problem gelöst haben oder welches Teil sie erneuert haben damit der Laptop wieder lief ???? Dringend !!!!!!!

    MFG
     
  5. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328

    da NB hat doch noch Gewährleistung? Hast Du die Komponenten ausgetauscht oder der Hersteller.
    Post bitte mal die genaue STOP-Meldung. Dieser Fehler kann mehrere Ursachen haben.
     
  6. rruhe

    rruhe Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ich hab nur mal so eine Frage, das Notebook betreffend: wie hast Du die Platte getauscht?? Oder anders gefragt: wie ging das Notebook auf?? Ich steh hier vor einem Rätsel, will es auch nicht unbedingt komplett zerstören, aber ich komm an die HDD nicht ran, die ist nämlich hier auch defekt.
    Wäre nett, wenn Du mir antworten würdest, es ist das erste Notebook, was so ein "Theater" macht, daß ich es nicht aufbekomme.
     
  7. bomsch2

    bomsch2 ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    hat jemand eine Lösung für dieses Problem? Habe genau das gleiche Poblem seit ca. einem Jahr. Festgestellt habe ich, dass es der Grafikcontroller ist und zwar sobald die Treiber für diesen geladen werden, stürzt das NB ab.

    Danke im Voraus!
     
  8. Josku

    Josku ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    MD6442 aufmachen/Platte wechseln.
    Zwichen blauwes uber Tastatur, und die F-Tasten die Nägel setzen und richtung Bildschirm drucken und hoch heben.
    Tastatur sitzt mit 3 kleine Schrauben fest.
    Tastatur NICHT hoch-heben, sondern von Hinten (Bildschirm) vorsichtig (Tastatur ist vorne mit Flachbandkabel verbunden, kan mann lose machen, aber wieder drin kriegen ist schwierig) nach vorne umklappen.
    Festplattengehause ist mit unterschiedlichen Schrauben fest, also so weglegen wie die wieder drin müssen.
    Festplattengehause am umklapbares Drähtschen hoch-heben und nach vorne rausziehen. Platte aus Gehause schrauben, neue drin, und alles wieder in umgekehte reienfolge.
    Viel glück, Josku
     
  9. Josku

    Josku ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo Bomsch2,
    Das eigentliche Problem ist, das man auf diese Machine mit WinME leider ohne Tricks (WELCHEN ???) kein WinXP installieren kan.
    Der benötigten AGP-XPtreiber kan man nicht mit mit ME installieren, OHNE der installierten AGP-XPtreiber kan man XP auch nicht installieren, (XP sturtzt ab mit AGP-MEtreiber) also kan man auch nicht den Treiber up-daten/-graden.

    Oder hat jemanden eine Idee wie man den XP-AGPtreiber installieren kan OHNE XP.
    Ist SIS 650, und oder SIS M650 Chip.

    Nachteil, danach hat man dasselbe Problem mit ME, also rückweg ist abgeschlossen, mir ist das egal, wil XP drauf haben.
    Diese Machine ist ja schnel und gut genug dafur.

    Eine Lösung wäre, eine unatendet XP-CD bauen, wobei der Treiber vór das loslegen von XP installiert wird, mir geht das leider zu hoch.

    Hoffe da ist eine eifachere lösung da.

    Im voraus DANKE, Josku
     
  10. bomsch2

    bomsch2 ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo Josku, ich hatte schon immer XP daruf gehabt und niemals ME. Das Problem ist nach wie vor da. Momentan läuft das Ding mit Standardtreibern für Grafik von XP und zwar stabil. Sobald ich versuche den Grafikkontroller SIS 315 (integriert im SIS 650 Chipsatz) zu installieren stürzt das NB ab. Habe alle möglichen Treiber ausprobiert, aber ohne Erfolg. Wir wohl ein Hardwarefehler sein.
    Gruß
    bomsch
     
  11. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    warum baut ihr denn die sachen selbst aus? ihr habt doch , wenn es der medion ist, meistens 3 jahre garantie. wenn ihr den pc selbst aufmacht ist die weg. und des heißt bei medion , dass man es eigentluich gleich wegwerfen kann, weil da dauernt was kaputt geht...

    einfach in den mediamarkt gehen oder direkt an medion wenden und schauen wie die zu dem problem stehen

    greetz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen