1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit meine Geforce Fx5200 Graka

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von knutschkulla, 24. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    hallo

    ich habe ein problem mit meiner geforce Fx5200. wenn ich denn rechner an mache ist erst alles wunderbar karte funktionier einwandfrei doch nach gewissser zeit bekomme ich streifen auf meinen bildschirm die dann so schlimm werden das ich denn rechner aus machen muß. was kann das sein??? also am agp steckplatz liegt es nicht mit einer anderen graka läuft alles ohne probleme.

    bitte helft mir
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja dann würde ich sagen die graka hat nen fehler ( ist ja auch net mehr die Jüngste)
     
  3. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    @knutschkugel:

    bist doch schon ein paar tage im forum. poste doch einfach dei system. temeperaturen. die angabe, ob die karte bis dahin ohne probleme lief etc....

    mir kommt ein hitzeproblem in den sinn. aber raten will ich nicht...
     
  4. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    also mein system:
    Amd athlon Xp 2600+
    Msi K7N2 Delta-ILSR
    Geforce fX 5200 256mb
    420W Netzteil

    das problem war schon ne ganze weile mit der graka war bloß immer zu faul zu posten weil ich noch ne ati hatte.jetzt wollte ich es nochmal probieren mit fx5200 naja halt das problem wie oben beschrieben. auchg wenn rechner über nacht aus ist und ich die karte drinne habe dauert es nicht lange bis ich halt flackern streifen und so bekomme
     
  5. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    also wenn deine temperaturen im gehäuse normale werte haben und der kühler richtig auf der gpu sitzt, würde ich auch sagen, die karte ist hin. aber warte mal noch ein wenig auf andere meinungen...
     
  6. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    kann man von der karte vieleicht die temp,taktung usw auslesen lassen??gibt es vieleicht die moglichkeit das bios zu flashen ??
     
  7. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Der Chip dürfte was weg haben. Dürfte ein Hitzeproblem sein. Da hilft auch kein Bios flashen. Hatte ich bei meiner alten GF4 nach einem Lüfterausfall auch. Die lief noch. Allerdings weder stabil,noch mit Games zusammen und auch nur mit dem Standardtreiber der Win XP-CD. Bau deine ATI-Karte wieder ein,oder besorg dir eine neue.
     
  8. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    kann man da nix machen irgendwie nenn anderen lüfter drauf setzen oder so. oder gibt es dich möglichkeit mit einem programm die temperatur oder so auszulesen??
     
  9. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Wenn der Chip oder Speicher kaputt ist,läßt sich da nichts mehr machen. Da der Fehler nicht gleich beim Systemstart auftritt,kannst du es mit einem besseren Graka-Lüfter probieren. Gehäuselüfter helfen manchmal auch. Ist sie übertaktet?
     
  10. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    also ich hab sie nicht übertaktet aber al ich die karte gekauft hatte statt da vorführprodukt auf der packung . könnte das sein das die karte mit zu hohen takten läuft??
     
  11. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Wenn du den Rivatuner installiert hast,kannst du den Takt erhöhen oder senken. Everest zeigt dir an,mit welchem Takt die Karte läuft.
    Verwende die ATI weiter oder kauf dir einen neue/gebrauchte Karte. Eine alte GF3 bringt schon mehr Leistung als die 5200!
     
  12. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    mit welchen takt läuft denn die fx5200 will mal dann schaun
     
  13. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    250Mhz Chip-,400Mhz Speichertakt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen