Problem mit meinem 1und1 DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Hawk202, 23. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hawk202

    Hawk202 Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    Follgendes,
    ich hab eine 1 und 1 DSl2000-Verbindung,
    Fritzbox Fon WLan 7050 Modem
    und ein Problem damit :confused:

    Und zwar,
    kommt es bei mir immer häufiger vor das bei dem Modem alle Leuchten ausgehn (Powerlämpchen blinkt) und meine Internetverbindung abkackt!
    Kurtze Zeit spähter startet anscheinend das Modem dann neu
    und die Verbindung steht wieder.
    Aber wenn dauernd die Verbindung abricht geht das einem nach
    einer Zeit richtig auf die Nerven besonders weil alle Programme
    die übers Internet laufen (Teamspeak, Xfire...) abbrechen und dann dauernd neugestartet werden müssen.

    Ich weiß jetzt nicht ob der Fehler am Modem liegt oder am Internetanbieter :confused:

    Ich hab schon probiert mich auf der Homepage unter Hife und Kontakt aber bin hoffnugnslos verzweifelt weil da kaum was findet (bezüglich dem Problem) was einem weiterhilft (außer man ruft den Technischen Support an, der wiederum 0,99€ kostet was meiner Meinung nach Wucher is den ich nicht bezahlen will.

    Achja und am Häufigsten kommt es am Sonntag Mittag vor.
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Lass mal vonne T-Leutz die Leitungen auf Korros(s?)ion überprüfen.
    Sagen, daß deine Telefonleitung knistert und rauscht. Sonst kommen die nicht. Nix vom Internet erzählen. Dann dürfte es auch nix kosten.
    Wenn der Provider den Auftrag anne T-Gomm weiterreicht kostets manchmal Geld.
    Es sei den, Du bezahlst immernoch die DSL-Grundgebühr midde Telefonrechnung(Nicht umgestellt bei 1&1).
    An manchen Verteilern is schon seit Jahren nix mehr gemacht worden.
    Kumpel hatte das in einem 30jahrealtem Hochhaus in Hanau.
    10cm abgeknipst. Das wars.

    Natürlich kannauch die F-Box einen wechhaben. Tempprobleme sollen ja schon aufgetaucht sein.

    Fritzbox->System->Ereignisse das stehen so Meldungen, welche die Ursache sind

    Fritzbox->Internet->DSL-Informationen ->ADSL die Dämpfungswerte sind auch informativ

    Wenn der Herd auf Volllast fährt????? Alte Stromleitungen im Haus??? Alte Steckdosen???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen