Problem mit Nero Vision Express

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Spreisel, 14. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Hallo, habe in den Beitrag Nero Vision Express 3.0 hängt? gepostet. Dieser wurde leider geschlossen.
    Wurde darin auf eine Seite verwiesen auf der ich aber keine Antwort für mein Problem fand.

    HAbe das Problem das ich einen Film mit 16 Episoden erstellt habe, die zusammengeschnitten und mit Übergängen sind. Vom Platz her wären das dann 4,18 GB. Jedoch beim Versuch zu brennen bekomme ich die Fehlermeldung: kann daten nicht vorbereiten, kann Inhalt der Disk nicht bekommen.
    Jetzt habe ich rausgefunden das wenn ich nur 10 Episoden schneide das es dann funktioniert.

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen???
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Auf meiner Homepage habe ich doch diverse Wege aufgezeigt, wie man Video-DVDs erstellen kann, und gerade bei TV-Aufzeichnungen sind die von mir offerierten Wege prädestiniert. Du kannst das von dir bemängelte Intro wegschneiden, ein Menü erstellen usw. Nur eben Nero würde ich dafür nicht verwenden, die Gründe dafür habe ich auf meiner Homepage genannt.
     
  3. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Habe den Film halt schon fertig.

    Welches Programm eignet sich den deiner Meinung nach am besten zum Bearbeiten von avi Dateien. Finde Nero halt nicht schlecht da es ziemlich einfach ist. Und wollte mir halt auch kein weiteres Programm zulegen.
    Und zweitens: weist du wie man das Anzeige fenster ausschalten kann wie in´dem vorhergenden Thread beschrieben?

    Die einzelnen Filme sollen später auch verbunden sein, dh. es entsteht praktisch aus allen avis ein grosser Film
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Wenn Du unter "Anzeigefenster" das Menü verstehst, so kann man das genau da, wo NeroVisio Express das erste mal das Menü präsentiert, auch abschalten; siehe DVD erstellen mit Nero auf meiner Homepage.
     
  5. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Nein ich meine nicht das Menü.
    Ich meine das Fenster beim transkodieren wo man den Film dann noch mal sieht. Auf deiner Homepage wird ja nur erklärt wie man den Film erstellt. Mit dem erstellen habe ich ja keine Probleme, nur das er ihn halt nicht brennt mit der schon genannten Fehlermeldung
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Ach das Status-Anzeigefenster ist gemeint, das anzeigt, welche Stelle des Films gerade transkodiert wird; das kann man meines Wissens nicht abschalten.
     
  7. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Und für mein eigentliches Problem hast du auch keine Lösung???
    Weil wie gesagt, bei 10 Dateien geht es und ab elf nicht mehr. Bei 10 sind aber erst 2,56 Gb der DVD verbraucht
     
  8. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Meine Vorschläge würden durchweg auf einen Verzicht auf Nero hinauslaufen.
     
  9. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    OK.

    Was empfiehlste mir denn dann, bin nämlich absoluter Neuling auf diesem Gebiet
     
  10. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Mein absoluter Top-Favorit ist DVDlab Pro, ich arbeite praktisch nur noch damit (ist aber mit 199,- $ auch nicht ganz billig); für Einsteiger würde ich TMPGEnc DVD Author nahelegen wollen.
     
  11. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ....da würd ich auch das "Pro-Paket" empfehlen.
    >>KLICK<<
    Enthält bereits das AC3 2.0-Plugin, kann jetzt auch "Smart-Rendering" und gewährt sehr viel freiere Möglichkeiten bei der DVD-Erstellung... ;)
     
  12. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Transkodiert das Programm dann auch die avi files? HAbe nämlich keinen DiVX Player
     
  13. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Nero "verwurstet" so ziemlich alles, wofür die erforderlichen Codecs installiert sind.
     
  14. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Meinte eigentlich dvd-lab
     
  15. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    DVDlab verarbeitet nur MPEGs und deren Derivate (VOB, m2v usw.), alles, was AVI, Mov, Rm usw. heißt, muss erst mit einem externen Encoder (vorzugsweise TMPGEnc) in MPEG umgewandelt werden (nichts anderes machen Nero & Co.).
     
  16. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Finde es aber trotzdem Schade das hier nicht mal der Versuch gemacht wird ein Problem zu lösen.
    Hier wird dann nur gesagt dann nimm halt ein anderes Programm.
    Ist ja nicht wirklich ne Lösung
     
  17. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...was erwartest du, wenn du dein Problem nicht mal richtig beschreibst?
    Es fehlen Angaben über deinen Rechner, die verwendete Software und die zu brennenden Filme.
    Mit so mageren Angaben kann dir einfach keiner helfen, da wir nicht vor deinem Rechner sitzen.
    So wie das in deinem ersten Beitrag (dieses Threads) aussieht, sind die "fehlenden" Episoden irgendwie fehlerhaft, da Nero sie nicht zu "fassen" kriegt.
    Vielleicht versuchst du mal, mit Hilfe der Fehlermeldung etwas mehr herauszubekommen :google: ist dein Freund...
    Oder du akzeptierst, dass Nero nicht mehr als 10 Filme auf die DVD bannen will.
     
  18. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Also gut, wenn Angaben fehlen :

    System: Athlon 64 3200+
    1024 Ram
    GF 6600 GT
    Windows XP, SP2 mit neusten Updates

    Software: Nero Vision Express 3 mit neusten Updates

    Hoffe das reicht.


    Habe mir aus 16 avi Dateien die mit DX50 kodiert sind einen Film erstellt. So weit so gut. Film hat ein Hauptmenü und verschiedene Kapitel. Wenn ich den Film jetzt brennen möchte, (egal ob auf DVD oder Festplatte) bekomme ich nach ca 15 min bei der Aktion: Erzeuge Menüs und transkodiere Streams diese Fehlermeldung: Kann Daten zur Aufnahme nicht vorbereiten: Konnte den Inhalt der Disc nicht bekommen.

    Bitte um Hilfe.


    Kann leider das Fehlerprotokoll nicht schreiben da es zu lang ist und ich nicht genügend Zeichen zur Verfügung habe. Könnte es aber per E-Mail schicken
     
  19. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Kann es sein, dass Du verschiedene Quell-CDs/DVDs für die Zusammenstellung verwendet hast, die Quelldateien also nicht auf der Festplatte vorliegen? Nur so könnte ich diese Meldung übersetzen. Die Quelldateien müssen für den Kodiervorgang permanent vorliegen; Nero liest sie bei der Zusammenstellung von CDs/DVDs noch nicht ein!
     
  20. Spreisel

    Spreisel Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Die Dateien liegen alle in einem Ordner auf der Festplatte.
    Und jetzt wieder zu dem Phänomen, wenn ich nur 10 Dateien in dem Film hätte dann würde es gehen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen