Problem mit Netzwerkverbindeung 2er PCs

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ehemaliger User 99, 5. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte meine 2 Rechner per Netzwerk verbinden.
    Heute hat mir ein Elektriker ein Netzwerkkabel "gebastelt"
    (von einem 8-Poligen Kabel, an jedem Ende einen Stecker
    an 4 Drähte gesteckt, da der Elektriker wohl genug Ahnung
    hat, wird das kabel wohl funktionstüchtig sein.)
    Jetzt habe ich die beiden PCs verkabelt, jedoch schaffe ich
    es nicht in Windows die Netzwerkverbindung einzurichten.
    Ich habe bereits auf beiden PCs den Netzwerk-Installations-
    Assistenten ausgeführt und alle Schritte durchgeführt.
    Bei einem Schritt erscheint jedoch die Fehlermeldung:
    "Es wurde ermittelt, dass Netzwerkhardware vom Computer
    entfernt wurde." Bei diesem Fehler wähle ich immer die Option
    "Ausgeworfene Hardware ignorieren" und stelle den Assistenten
    Fertig.
    Jedoch finde Ich egal auf welchemPC ich es probiere, den anderen
    nicht in dem Heimnetzwerk.
    Zudem ist bei beiden PCs in der Symbolleiste folgendes Symbol:
    2 Monitore (wie auch bei einer aktiven Internetverbindung) jedoch
    mit eine roten X (mit der Info-Meldung: "Ein Netzwerkkabel ist nicht
    angeschlossen"
    Was muss ich einstellen, um das problem zu beheben?

    --------------------------------------------------------------------
    1. PC:
    Pentium IV 2,53 Ghz
    512MB DDR-Ram
    LAN onboard (Albatron PX845PE Pro II)
    Windows XP Professional

    2. PC (eine Etage höher):
    Pentium III 900 Mhz
    384MB SD-Ram
    LAN: Belkin Desktop Netzwerkkarte PCI 10/100 Mbit/s
    Windows XP Professional
     
  2. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hi,

    Dein Problem dürfte am Kabel liegen. Ein NW Kabel herzustellen erfordert Fachwerkzeug und Erfahrung. Das beste ist, kaufe für 5 Teuros ein Crossover Kabel. Wichtig: Crossover!

    Beachte auch die Rechtefrage der NW Freigaben. Aber bevor die "Fernseher" nicht ohne roten Kreutz sind, liegts an der Hardware.

    Ach ja: Funktionierende NW Karten Einstellungen sind zu kontrollieren, in dem jeder Rechner seine eigenen Freigaben sieht. Auch wenn das Kabel nicht funktioniert.

    Uwe
    [Diese Nachricht wurde von XP Fan am 06.04.2003 | 10:09 geändert.]
     
  3. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    hier ist das gut erklärt
    http://rheooptik.fmf.uni-freiburg.de/www/peerfaq/peerfaq0/n011.htm
     
  4. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Also zur Zeit sind die Pins (nennt man das so?) 1,2,3 und 6 belegt.
    Welche müssen denn belegt sein?
     
  5. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    wie verdreht???? Kannst Du es genau beschreiebn???
     
  6. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Ich weiss, dass ein Freund von mir 2 Karten zusammen mit einem Netzwerkkabel gekauft hat, das auch diesen eckigen Stecker hatte, damit ließen sich die 2 Karten miteinander Verbindunden (direkt ohne zusätzliche hardware).

    Es ließen sich natürlich nicht nur diese 2 Karten miteinander Verbinden, sonder beliebige Netzwerkkarten.

    Wie ist solch ein Kabel aufgebaut? (wieviel Polig? welche Pin-Belegung)
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    dann hätte er aber nicht den Hinweis auf ein nicht angeschloßenes Netzwerkkabel
     
  8. Gilus

    Gilus Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    39
    Es muß nicht an den Kabeln liegen. Gehe mal auf die microsoft.de Seite, Windows, windows XP Startseite. Rechts findest Du eine genaue Anleitung zu Herstellung kleiner Netzwerke.

    Christian
     
  9. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Das Kabel ist identisch,lediglich die Anschlußbelegung ist verdreht.......mit der jetzigen Belegung klappt es nicht
    [Diese Nachricht wurde von Yorgos am 05.04.2003 | 22:22 geändert.]
     
  10. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Keine Möglichkeit mit diesem anderen Kabel??? (eckig mit dem Clip)
     
  11. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Du benötigst für die Direktverbindung ein sogenanntes Crossoverkabel(=gedrehte Anschlüße)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen