1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit neuem Lidl PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von speltach1, 21. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. speltach1

    speltach1 Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    95
    Ich habe 2 Probleme mit dem neuen Lidl PC

    1 Problem:
    Ab und zu kommt es vor daß beim Booten ein Ständiger Ton vorhanden ist, solange bis ich mich in Windows angemeldet habe.
    Ich habe festgestellt daß ab und zu der CPU Lüfter nicht sofort anspringt und länger braucht bis er seine Drehzahl hat.

    2 Problem:
    Wenn ich z.B ein Video umwandeln muß ertönt nach 15-30 Minuten ein stäniger Ton. Laut Everest hat der CPU 60° oder mehr. Laut Targa kann ich im Bios 80° einstellen aber der Ton ertönt trotzdem schon bei 60°.

    Ist es eigentlich normal daß der CPU so schnell so warm wird? Es muß doch möglich sein daß ich 3 Stunden lang die CPU auf 100% Auslastung fahren kann ohne daß er so warm wird?
     
  2. speltach1

    speltach1 Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    95
    Habe mich vertan. Bios hatte die neue Tem. Einstellung nicht übernommen. Habe sie jetzt auf 70° hoch gesetzt der Ton ertönt jetzt bei 60° nicht mehr.

    Mich würde trotzdem interesieren wie bei den andern die den PC haben die Einstellung eingestellt sind.

    Ich meine die Temp. und die 2 Einträge darunter mit Enabled oder Disabled.
     
  3. pantera

    pantera ROM

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    4
    Hatte ein ähniches Problem. Bei längerem Zocken ertönte der Warnton. Im Bios sind 80 Grad eingestellt. Heute war ein Techniker da hat den Lüfter getauscht. Ob es daran lag, weiss ich nicht. Der Service scheint übrigens sehr gut zu sein. Teste gerade die Temperaturentwicklung indem ich ein Video encodiere. Easytune zeigt mir nach 35 Minuten encodieren eine Temperatur von 73 Grad. Der Lüfter dreht mit knapp 1500 rpm. Mal abwarten. Es bringt übrigens etwas, wenn man das Gehäuse leicht öffnet. :-)
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    73°C ist verdammt ungesund und bei so niedriger Drehzahl kein Wunder. Irgendwas ist da faul/falsch eingestellt.
    60°C würde ich als Schmerzgrenze sehen.

    Gruß, Magiceye
     
  5. pantera

    pantera ROM

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    4
    Der Techniker meinte der Lüfter dreht nicht schneller. Bei leicht geöffneter Seitenklappe habe ich eine Temperatur von 64 Grad.
     
  6. pantera

    pantera ROM

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    4
    Moin, habe soeben noch einmal mit dem Targa Service gesprochen, wegen des Temperaturproblems!
    Der Techniker versicherte mir, dass der Rechner so wie er ausgeliefert würde, nicht solche Temperaturen erreichen darf. Er meinte das Mainboard oder die CPU habe "einen weg". In den nächsten Tagen kommt dann der Techniker zu mir und dann schau mer mal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen