1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit neuem Pc

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von I-v-o, 15. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. I-v-o

    I-v-o Byte

    Ist das normal das mein passiv Kühler des Chips von dem Mainboard
    GigaByte K8NS-Ultra 939 65° warm wird? Was kann ich dagegen tun?:bahnhof:

    Edit:
    Mein System
    Windoof xp 64
    2gb mdt ram
    amd athlon x2 3800
    Evga 7800 GT Co
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Du kannst ihn nur kühlen! Also entweder die Gehäusedurchlüftung verbessern oder einen passenden Aktiv-Kühler draufsetzen. Ggf. reicht dazu auch nur ein passender Lüfter auf den jetzigen Kühler.
    Gruß Eljot
     
  3. I-v-o

    I-v-o Byte

    aber warum reicht denn der standard passive nicht????

    Edit: Ich glaube ich habe irgendwo einen Fehler gemacht, wo könnte das sein?? Weil die Temperatur steigt schon nach 5 min. auf 55-60°
     
  4. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Nein, ist kein Fehler. Ist klar, dass die nach 5 min drastisch steigt, da die Betriebstemperatur erreicht ist und das Innenleben des Gehäuses recht warm ist.

    Bau dir 2-3 Gehäuselüfter ein!
     
  5. I-v-o

    I-v-o Byte

    mhhh, ok, habe bislang 1 nen dazu nt. und nen Zalman, naja, ich kann es ja mal probieren!
    thx!
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    die 65Grad sind beim Gigabyte ok, allerdings sollte es nicht höher gehen....

    also ich empfehle vorne einen Lüfter und hinten einen, dann ist ds i.O
     
  7. I-v-o

    I-v-o Byte

    thx, dann gehe ich mal lüfter kaufen^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen