1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit neuem RAM. Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Go4Gold, 2. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo zusammen!

    ICh habe mir bei den nettten Preisen 256 MB DDR-RAM cl2 von Apacer gegönnt.
    Bisher hatte ich zwei 128er drin. Auch von Apacer, auch cl2.
    Ich habe das EPOX 8KHA+ und folgendes Problem:
    Wenn ich alle drei Riegel einsetze, dann hab ich riesen Probleme unter XP: Es läßt sich eigentlich nichts ohne die Fehlermeldung von Datenverlust öffnen und unten rechts neben der Uhr erscheint ein gelbes Dreieck mit schwarzem Ausrufezeichen. So ist der Computer unbrauchbar. Wenn ich dagegen den neuen Riegel einzeln oder nur mit einem meiner alten einsetze läuft alles wieder wunderbar. Es scheint, als liegt es an der dritten DDR-RAM-Bank. Kann das sein? Muss ich was im Bios umstellen oder sonst etwas beachten?

    Danke für Eure Hilfe!

    Daniel
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    MVP3 ist ein SuperSockel7 Chipsatz.

    Vielleicht war der Bericht auch nicht ganz komplett und sie meinten das ab einem bestimmte Speicherausbau (er unterstützt ja bis zu 4GB) ab 3 Module registered RAM benutzt werden soll.
     
  3. Windoof___Feind

    Windoof___Feind Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    43
    Ai ai ai, das is schnurz piep egal ob du ddr oder sdram hast! klar, das war auch für mein mainboard gedacht! <- was eigentlich logisch geschrieben war! aber naja. und wenn ich micht nicht irre, ist der kt266(a) für den athlon und mvp3 für den p3!!! und wir reden doch über ein athlon-system, oder ?
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wusste gar nicht das der VIA KT266(A) auch PC133 Module verträgt. Glaubst Du das die Spezifikation die für den MVP3 galt, identisch mit der vom KT266A ist?

    Muss aber dazu sagen das einige Boards auch mit 3 normalen Modulen fuktionieren, nur eben nicht jedes und vielleicht gehört ja das Board dazu.
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das sind Module mit einem zusätzlichen Chip, dieser übernimmt die "Verwaltung" und entlastet damit die Adressleitungen des Chipsatzes.
     
  6. Windoof___Feind

    Windoof___Feind Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    43
    Ab 3 Module soll man laut VIA registered RAM benutzen

    Was fürn quatsch! hatte früher einmal (lange her) 384MB Ram, 3x128mb. PC133. war alles komplett in ordnung. habe auch einen via chipsatz.
     
  7. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Was ist denn registered RAM?
     
  8. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ab 3 Module soll man laut VIA registered RAM benutzen.
     
  9. Windoof___Feind

    Windoof___Feind Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    43
    Es gibt nur eine Lösung, und die heisst:
    Schmeiss das Virus weg von deinem PC! WinXP <--- heisst das Virus. Muhaha....
     
  10. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hab jetzt mal die Timings anders eingestellt, aber immer noch die gleiche Probleme: So ein scheiß gelbes Dreieck mit schwarzem Ausrufezeichen.
     
  11. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    ein absolut perfektes board gibt es gar nicht...
    nur du hast schon recht.....die dritte bank hat zu funktionieren...
    mit einstellungen kriegen wir das teil aber kaum zu laufen...
    bei computerteilen ist es ähnlich wie bei anderen dingen....
    es kommt immer wieder mal vor das so ein teil fehlerhaft ist....
    auch marken-ram kann mal probleme machen...kennt man zur genüge hier im forum....
    sorry..kann dir da leider nicht helfen...
    mfg.Tom
     
  12. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hab eigentlich ein aktuelles Bios drauf.
    Das Epox hat den Ruf was Kompatibilität angeht das beste zu sein, da dürfte es doch nicht vorkommen, dass ich nur 2 von 3 Bänken nutzn kann. Zudem ist es ja uach Marken-RAM.
     
  13. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi.....
    im bios muß du nichts umstellen...
    es liegt praktisch an der dritten bank....
    wenn du viel glück hast.....hilft vielleicht ein bios update....
    aber es ist ein mainboard-fehler....
    manche boards machen probleme mit voller rambestückung...
    mfg.Tom
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Daniel, wenn Du ein "scharfes" Speichermanagement im BIOS hast, solltest Du erstmal mit Default-Werten einen Versuch starten. Es ist leider nicht ungewöhnlich, dass Boards Probleme machen, wenn alle Speicherbänke besetzt sind - hab bei mir nur eine Bank besetzt und keinen weiteren DDR-RAM zum Testen.
    Hatte übrigens das letzte BIOS 8khi2529.bin geflasht - danach ist WINDOWS98 nicht mehr richtig runtergefahren (Sie können den Rechner jetzt ausschalten). Vieleicht läuft diese Version unter XP besser ftp://ftp.epox.com/support/motherboard/bios/8khi2529.exe
    http://www.epox.com/html/english/support/motherboard/bios/8khi.htm .....
    5/29/2002 210 KB 4B00
    Download from
    USA

    Show DRAM real clock x2 for DDR SDRAM.
    Disable AC97 audio at POST by item.
    Support shutdown temperature in Windows 2000 platform.
    Support shutdown temperature in POST.
    Support No CPU FAN shutdown in POST.
    Solved VIA IDE tool show ATA-33 if ATA-133 HDD Plugged.
    Change AC97 item name.
    Enabled ATi RADEON 7500 Memory-WB-RW.
    Solved some nVidia serial AGP card unstable problem When Host = 100Mhz DRAM = 133 Mhz.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen