1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit neuer Hardware! Bitte Hilfe!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von dearik, 17. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dearik

    dearik Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo liebe Leute,
    ich habe ein riesiges Problem und hoffe auf reichlich Hilfe eurerseits.:)

    Zu meinem Problem:

    Ich habe mir ein neues Board + CPU und DDR Ram bestellt.
    Die Daten:
    Prozessor: AMD Semptron 3000+ 64bit
    Board: Asrock K8 Upgrade-NF3
    Ram: 1024MB DDR Ram 400
    Lüfter: Arctic Silencer 64 Ultra

    Ich muss dazu sagen es ist nicht die erste Aufrüstung die ich gemacht habe, weiß mir aber nicht zu helfen.

    Ich habe das Board mit CPU und Lüfter Adapter zusammengebastelt, den Ram aufgesetzt und nach Anleitung eingebaut. Aber der Bildschirm bleibt beim Starten schwarz.
    Der Lüfter dreht, ich kann die Laufwerke öffnen aber er bootet nicht. An der Grafikkarte kann es nicht liegen und am speicher auch nicht. Habe die Sachen getestet. Jumper gibt es für den Sempron auf dem Board nicht zu verstellen. Ich muss dazu sagen das ich ein sehr altes Gehäuse habe bei dem die Schraublöcher angehoben sind. Kann es ein Kurzschluss im System sein? Oder ist das Bios hin? Ich weiß nicht weiter...
    :bahnhof:

    Bitte um euren Rat....:bet:

    LG

    Daniel

    EDIT: ich weiß nicht ob er piepst den der stecker des int. lautsprechers passt nicht auf den anschluß des mainboards...:mad:
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    servus!
    das der interne lautsprecher sich nicht anschließen lässt ist ungewöhnlich, normalerweise ist das ein 4-pin anschluss

    was für ein wärmeleitmittel für die cpu nutzt du denn?

    mfg, mpoindl
     
  3. Kruemel72

    Kruemel72 ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Was für ein Netzteil hast Du verbaut? Das alte? Wie sind die Spezifikationen?
     
  4. dearik

    dearik Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Hi, danke für die Antworten.

    Ich hab die mitgelieferte Wärmeleitpaste vom Lüfter genommen.
    Ist eine Silberne in einer Spritze gewesen. mehr weiß ich auch nicht.

    Was genau musst du vom Netzteil wissen? Weiß das es ein 350 Watt Teil ist.:rolleyes:
    Mit ATX und nem kleineren 4 pol anschluß. Hab auch beides angeschlossen.

    LG

    Daniel
     
  5. Kruemel72

    Kruemel72 ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Mach mal bitte das Gehäuse auf und schau auf den sich auf dem Netzteil befindlichen Aufkleber. Dort müsste neben der Watt-Angabe auch noch einige weitere Werte stehen wie z.B.:

    Stromstärke der +3,3V Leitung: 28 A
    Stromstärke der +5V Leitung: 30A
    Stromstärke der +12V-1 Leitung: 22 A
    Stromstärke der +12V-2 Leitung: 22 A
     
  6. dearik

    dearik Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    ja mach ich, dauert paar minuten^^... hatte aber schon alles unnötige bis auf graka und monitor abgestöpselt... kann es trozdem zu schwach sein...

    gehe kurz schrauben
     
  7. dearik

    dearik Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    mein netzteil:

    Codecom PM-350c 350 Watt
    3,3V 20A
    5V 30A
    12V 10A
    350W output
     
  8. Kruemel72

    Kruemel72 ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
  9. dearik

    dearik Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    im klartext reicht das teil nicht aus.
    kann ich da sicher sein? bevor ich mir jetzt ein neues kaufe und viel geld ausgebe....
     
  10. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    der monitor wird aber nicht vom netzteil versorgt :rolleyes:

    des wär der erste :D

    mfg,

    PS: ich glaube das es einen Kurzschluss gegeben hat, guck evtl. mal ob alle Abstandshalter richtig monitert sind :)

    aber von Asrock Boards halt ich eh ned viel -.-

    mfg,
     
  11. dearik

    dearik Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    gibt netzteile mit 2 anschlüssen....da wird auch mein monitor versorgt... hat ja sonst kein stecker... :rolleyes:
    kurzschluss kann nicht sein...hab es auch ausserhalb des gehäuses laufen gehabt mit dem selben ergebniss.
     
  12. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    des sin nur die ganz alten^^

    (soweit ich weis ...)

    jedenfalls hab ich scho ewig keins mehr gesehen :rolleyes:

    mfg,
     
  13. dearik

    dearik Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    ist alt...^^

    naja vieleicht ists dann doch das netzteil....hab mir einfach mal ein neues bestellt....

    das sind die werte:
    3,3V 35A / 5V 25A / 12V1 15A / 12V2 15A

    das müsste dann doch reichen oder nicht?

    mfg

    daniel
     
  14. dearik

    dearik Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    keine antworten?
     
  15. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    16.057
    Gruß chipchap
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen