1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Phillips RWDV 3210K

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von 6410, 19. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 6410

    6410 ROM

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    2
    Mein Bekannter bestitzt einen PC non name, CELERON 466 MGz, 64 MB SDRAM, WIN 98 SE. Hat sich ein Kombilaufwerk Phillips RWDV 3210K ohne mein Anraten
    gekauft. Nur es läßt sich nicht installieren.
    Im BIOS wird es sofort erkannt, nur unter WIN 98 SE nicht.
    Auf dem Primären IDE Kanal mit Jumpereinstellung Slave startet Win
    extrem langsam - bis zu 5 Minuten - neues Laufwerk wird nicht erkannt.
    Auf dem Sekundären IDE Kanal angeschlossen ist dieser sofort
    deaktitiviert. Fehlercode 10 - Treiber installieren. Gesagt getan - bester Treiber ist installiert.!!!??? Ist das Gesamtsystem zu schwach? Firmwareupdate erhältlich, kann es aber nicht installieren.
    [Diese Nachricht wurde von 6410 am 19.04.2003 | 08:08 geändert.]
     
  2. 6410

    6410 ROM

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    2
    Kabel Ok - Habe vorhandenes CD-Rom Laufwerk an beide Kabelgehängt - läuft. In meinem PC Pentium 4.2GHz läuft es problemlos.
     
  3. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Sind die IDE-Kabel in Ordnung oder haben sie irgendwelche Macken? Funktioniert der Brenner in einem anderen PC, z.B. in deinem?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen