Problem mit PONTIS-MP3-Format

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Jürgen.Ganz, 9. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jürgen.Ganz

    Jürgen.Ganz ROM

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo MP3-Freunde,

    habe mir mal vor längerer Zeit einen Pontis MP3-Player
    gekauft. Da dieser von Haus aus nur die sogenante
    " ROS " Formatierung zuläst bin ich gezwungen meine MP3-Files
    per serille Schnittstelle und Pontis eigener L.E.D.-Software
    aufzuspielen.
    Da ich mir jetzt aber ein 6x1-Multi-Panel in den Rechner
    eingebaut habe, würde ich gerne wissen ob es nicht
    eine Möglichkeit gibt, daß ich vom Explorer herraus
    die MMC ( Multi-Media-Card ) ROS-formatieren und dann
    meine MP3-Files kopieren kann.
    Für Hilfe meines Problems wäre ich sehr dankbar.

    Mfg jürgen
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    auch wenns schon etwas her ist, hier etwas dazu: Das ROS Format muss immer mit dem beiligenden Tool geschaffen werden, da es keine Windows Formatierung ist, kannst du den 6-1 Reader mit Windows zusammen nicht in diesem Sinne nutzen.
    Das Problem hatte ich mit meinem vmax auch. Da war besonders ärgerlich, dass die Software nicht unter XP arbeitet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen