1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Radeon 9600 bei Video anschauen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von druckgott, 27. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    Hallo ich habe follgendes Problem im Clonemodus.

    und zwar sehe ich zwar den Desktop auf beiden Monitoren bzw TV aber wenn ich jetzt in meinem Mediaplayer oder einem anderen Player einen Film starte sehe ich den Film selbst nur auf meinen Monitor am TV bleibt das bild an der Stelle wo der Film läuft einfach dunkel und man sieht in nicht an was liegt das???

    Wo kann ich das ändern wobei ich nicht will das wenn ich einen Film starte das dieser sofort in den Vollbild modus geht das hab ich gefunden wo man das einstellt

    mfg
    druckgott
     
  2. XdaywalkerX

    XdaywalkerX Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
    dieses "problem" geht von deiner graka aus. ATI hat einen "kopierschutz" eingebaut, sodass man filme nicht auf dem TV anschauen kann. (könnte ja über ein externes gerät wie videorecorder kopiert werden)

    deswegen wirst du kein bild auf dem TV sehen...die einzige möglichkeit die ich gefunden habe ist der video lan client...da kam es doch des öfteren vor das man die filme doch auf den TV gesehen hat...keine ahnung warum...aber auch nicht bei allen

    greetz
     
  3. Nico79

    Nico79 ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Hi,

    probier mal folgendes:

    systemsteuerung --> anzeige --> einstellungen --> erweitert

    dort aktivierst du unter der karte "anzeige" deinen tv. aktivier dann den linken der 2 buttons im "tv"-feld und...... du müsstest ein bild auf dem tv haben!!

    ich wette man könnte das auch kürzer beschreiben!!! :rolleyes:

    hoffe geholfen zu haben.

    nico
     
  4. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    das sind aber selbst gedrehte filme.

    und wenn ich es im klonmodus umschalte auf vollbild sehe ich den film nur dann soblad ich einen film starte ist er im vollbild modus das will ich nicht
     
  5. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    @Nico79
    jo da ist aber das problem das dann mein bildschirm anzeigt er unterstüzt die frequenz nicht
     
  6. XdaywalkerX

    XdaywalkerX Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
    pal tv´s bis 50 Hz

    die treiber stellen sich aber automatisch ein ...ich hatte schon nen alten ddr tv dran hängen...selbst der konnte das darstellen...

    daran liegts ned

    ps: du hättest sagen sollen das es keine dvd´s sind
     
  7. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    also unter 60 herz geht nicht das kommische ist ja eben das er nur die videos nicht zeigt
     
  8. Boeser Ody

    Boeser Ody Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    HI,

    du möchteste auf dem sekundären Monitor/TV Video´s schauen ?Über WMP oder Software DVD Player ?

    Wird nicht gehn. Besorg dir mal den VLC player, damit sollte das gehn oder du änderst die einstellungen soweit, das der 2.monitor/TV zum primären anzeigegerät wird.
     
  9. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich kann mit meiner Radeon 9600 XT (Treiber Catalyst 4.9!-nicht 4.10) jedes Video auf dem TV ansehen. Übertrage dabei sogar drahtlos per Minisender und -empfänger. Und es ist gleichgültig, ob ich den Windows-Mediaplayer, den ATI-Player, den Mediaplayer Classic oder Power-DVD 2.5 verwende. Spielt der Player die Video-Datei ab, wird sie auch auf dem TV sichtbar. Egal ob Vollbild oder 1:1. Kann sogar vom TV zum Video-Recorder durchschalten und gleichzeitig auf Kassette aufnehmen. Besondere Einstellungen, außer unter Einstellungen-Überlagerung-Theatermodusoptionen-Theatermodus sind nicht erforderlich.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen