1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Radeon 9700

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von baslan, 16. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baslan

    baslan ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Hab folgendes Problem,

    bei 3d Anwendungen bleibt mein Bildschirm schwarz.
    2x HDD
    4x PCI
    1 Brenner
    1 DVD
    CPU 2100+ und eben die 9700

    Mein Netzteil hat 320 Watt.
    Liegt das vielleicht daran?
     
  2. baslan

    baslan ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    der 3.1 is drauf.

    Und des klappt immer noch nicht

    Aber danke
    [Diese Nachricht wurde von baslan am 16.02.2003 | 18:58 geändert.]
     
  3. baslan

    baslan ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    ich probier das mal

    THX für alles

    CU
     
  4. dsluser121

    dsluser121 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    216
    Neuesten Catalyst 3.1 Treiber installiert ?

    Schliess den Monitor mal an den DVI Anschluss -> mit Adapter (PC muss ausgeschaltet sein).

    Ich habe seit dem Umstecken keine Probleme mehr mit meiner 9700 }er .

    Mfg .. Matthes !
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    uuuuppps... alles klar. Dann tippe ich ganz stark auf}s Netzteil.

    Versuche mal eines zu bekommen wie das COBA PS 350S, ist sehr stabil von den Leistungen her, oder halt praktisch jedes Enermax ab der 350W-Klasse (nicht schimpfen, weil ich hier wieder die Watt-Angabe gebraucht habe. Aber bei Enermax kann man das schon mal machen). Das COBA gibts ab ca. 40 ? z. b: bei Vobis, Atelco, etc., die Enermax sind entsprechend teurer je nach Klassifikation ab ca. 65 ? aufwärts.

    Alternativ leih} dir mal ein sehr leistungsfähiges Netzteil beim "Pc Händler um die Ecke" gegen Hinterlegung einer Kaution (meist 20 - 30 ?) und deinen persönl. Daten testweise aus.

    Andreas
     
  6. baslan

    baslan ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Lüfter is der Volcano 9
    liege immer so bei 50 - 53 Grad

    Neu rein:
    1 HDD
    Radeon 9700 für Geforce 2TI
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ein neues Netzteil, mmhhh eigentlich nicht wirklich. Ich hab} im Moment nur keine Lösung für dich parat - zumindest bei den Netzteilleistungen und das dann auch noch via "Ferndiagnose".

    Evtl. bliebe noch die CPU-Temperatur, was für ein Kühler ist verbaut?

    Hast du das System erst jetzt komplett zusammengebaut, oder hat es in einer anderen Konfiguration mal vorher gelaufen?

    Andreas
     
  8. baslan

    baslan ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Also neues Netzteil,
    oder kann es an noch etwas anderem ligen?
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... das sind die Werte die du auf dem Netzteil vorgefunden hast - prinzipiell wirklich sehr gute Werte. Kann mir jedoch vorstellen, dass für die 12 V Leitung nicht mehr viel an "Saft" bleibt. Da die Radeon ja über ein Kabel auch noch mit Strom versorgt werden muss könnte sein dass es daran liegt.
    Oder aber die von dir geposteten Werte werden nicht stabil gehalten und brechen bei starker Belastung ein.

    Andreas
     
  10. baslan

    baslan ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    auf der 3,3 30A
    und auf der 5 35A
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wieviel A leistet dein Netzteil auf der 3,3 V und A auf der 5 V Leitung - Daten sind auf dem Aufkleber des Netzteils aufgedruckt.

    Die Watt-Angabe taugt soviel wie die Aussage "heute ist schönes Wetter"...;););) - halt nix genaues bzgl. der Temperatur, scheint die Sonne, etc...

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen