1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Radeon 9800 Pro

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von KWYJIBO, 6. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KWYJIBO

    KWYJIBO Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    108
    Hi Leute,

    Ich hab ein Problem mit meiner neuen Grafikkarte, Sapphire Atlantis 9800 Pro! Es ist nicht wirklich ein Problem, mehr eine Frage: Ich habe mir den aktuellsten Cataclyst Treiber runtergeladen und gleich erst mal einige Einstellungen verändert betreffend Anti-Aliasing und Anisotropischer Filterung. Seltsamerweise kann ich nur bis 6xAA hochschalten und nicht bis 8xAA wovon ich eigentlich ausgegangen bin , viel seltsamer finde ich jedoch, dass ich es gar nich ausstellen kann, ich kann den Schieberegler nur auf 2, 4 und 6 Stellen, genau wie ich die Anistotropische Filterung nicht ganz austellen kann. Liegt das an den Treibern? Aber eigentlich habe ich die Aktuellesten! Find das schon ein wenig störend, weil mit 2xAA gehen die Frames bei Farcry(höchste Einstellungen) in kritischen Situationen auf 20 runder. Wäre sehr dankbar für jede Hilfe.

    mfg KWYJIBO
     
  2. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    ok dann eben 8x :D nur, was bringts wenn schon 4x spitze aussieht? :confused:
    anisotrophe filterung geht bei ati bis 16x :p
     
  3. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    :was:
    Natürlich kann man bei nVidia Grafikakrten Antialiasing auf 8x stellen! Genauso wie man Anisotrope Filterung auf 8x stellen kann!
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Klick ...hier kannst du schalten und walten wie du gerade lustig bist!!! :D

    Gruss
     
  5. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    sonst stell mal unterhalb des AA-schiebereglers auf "leistung"
    aber normalerweise wird mit den standardeinstellungen das AA ausgeschaltet, sonst würde ich im 3dmark2001se nie auf meine 17200p kommen :D
     
  6. KWYJIBO

    KWYJIBO Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    108
    mhh ok gut, dann wä das mit 6xAA ja geklärt, danke kongo, aber dummerweise sind die Standarteinstellungen 2xAA und 4xAF, darauf wär ich ja auch schon gekommen, aber ich mein es kann ja wohl kaum angehen das man das nicht ausschalten kann?!
     
  7. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    man man man

    zunächst mal geht antialiasing nur bis 6x, bei nvidia sogar nur 4x!
    und nen unterschied in der quality merkt man von 4->6 sowieso net wirklich.
    um die normale performance zu erreichen, am besten auf standardeinstellugen zurückgehen (der nette button dazu is auch da) und vertikale synchronisation ggf. zusätzlich ausschalten.
    fertig

    mfg kongo
     
  8. KWYJIBO

    KWYJIBO Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    108
    mhh ne das hilft auch nicht. aber es muss doch einen weg geben das auszuschalten, ich mein das kann doch nicht dauerhaft an sein und wieso überhaupt nur bis 6xAA müsste doch eigentlich auch 8xAA können?!?!
     
  9. L4le

    L4le Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    249
    ich kann es auch nich ausschalten, es gibt doch diese regelbaren stufen: " performance, quality, high quality, wenn du das auf performance stellst ist vielleicht das aa weg
     
  10. KWYJIBO

    KWYJIBO Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    108
    Achja, da wär noch zu sagen, das ich die Variante mit 128 MB Speicher habe!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen