Problem mit RAID Controller Suse 8.1

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von runningpeter, 31. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. runningpeter

    runningpeter Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo.

    Ich habe mir Suse 8.1 installiert. Alles läuft ganz wunderbar, allerdings habe ich ein Problem mit meinem RAID Controller. Es handelt sich dabei um einen Promise FastTrak SX4000.
    Wenn ich mir die Hardware Informationen unter Xast anschaue, ist mein Controller dort aufgeführt. Allerdings steht als Info unter Treiber->modules->active:Nein

    Ich habe die Installation so gemacht, wie es von Promise vorgeschrieben wurde.

    ---------------
    Type the command \"dd if=imagefilename of=floppydevicename bs=10k\" to
    copy image file to the diskette.

    2.2 Install the FastTrak SX4000 Linux Driver into an EXISTING SYSTEM:

    Insert the driver installation diskette into the floppy drive and type
    the following commands to setup the FastTrak series driver:

    # mount /dev/fd0 /floppy
    # cd /floppy
    # ./install
    # insmod FastTrak
    ----------------------------------------

    Er sagt mit danach auch alle man was von wegen, dass er den treiber installiert hat, aber nach einem Neustart steht er in der TreiberInfo immer noch als nicht aktiv.
    Muss man da noch etwas anderes beachten bzw. machen, um das Gerät zum Laufen zu kriegen? Der RAID Modus im Karteneigenen BIOS ist eingestellt und betriebsbereit. Nur unter Suse will er halt noch nicht.

    Hat da jemand eine Info für mich? Wäre sehr nett.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen