1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Problem mit schreibschutz Aufhebung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von cavessa, 9. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cavessa

    cavessa Kbyte

    Hallo,

    habe ein Problem: Will von einem Ordner den Schreibschutz aufheben. Dies funktioniert auch, nur wenn ich wieder auf Eigenschaften gehe ist wieder ein Haken beim Schreibschutz.

    Woran liegt das ?

    Danke schonmal im vorraus..
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Ist das ein bestimmter Ordner? Das ein Ordner "Schreibgeschützt" ist ist eigentlich egal ;)
     
  3. cavessa

    cavessa Kbyte

    Ja ein Ordner. Der PC kann dann aber nichts drauf schreiben und bringt mir Fehler..
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte


    :aua: :aua: :aua:

    Dann muss die Platte voll oder der Datenträger schreibgeschützt sein
     
  5. Flor1

    Flor1 Byte

    Hallo Whisky, sorry, dass ich mich auch noch einmische, aber ich habe das gleiche Problem wie cavessa. Wenn die Platte schreibgeschützt ist, wie du am Schluss antwortest, wie kriegt man sie wieder beschreibbar? Habe alles durchsucht, aber nichts gefunden, dass dieses Problem lösen könnte.

    Vielen Dank

    Flor1
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Ich habe geschrieben "wenn der Datenträger schreibgeschützt ist" - damit meinte ich Disketten oder so.


    Festplatten sind nicht schreibgeschützt - du kannst höchsten kein Recht haben etwas drauf zu schreiben - das musst du dir dann aber mit deinem Admin ausmachen. ;)

    Probierts mal mit checkdisk...
     
  7. Flor1

    Flor1 Byte

    Hallo Whisky,
    ich bin der Admin und habe vollen Zugang auf meinen Rechner. Wo muss ich also den Schreibschutz bei den Ordnern deaktivieren?
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Es gibt, standardmäßig, keinen prinzipiellen Schreibschutz auf Ordner.
    Der ausgegraute Haken in den Eigenschaften der Ordner ist immer vorhanden.
    Zum Test einfach mal einen neuen Ordner anlegen und die Eigenschaften anschauen.

    Zurück zum Thema:
    Beschreib' Dein Problem mal etwas genauer.
     
  9. Jens33

    Jens33 ROM

    habe auch das oben genannte problem... habe meine festplatte komprimiert (winxp-sp2) und meine daten haben einen dateischutz (grünes häckchen). bekomme den einfach nicht mehr entfernt... kann dateien nicht mehr löschen und auf meine bilder nicht mehr zugreifen... meldet mir in der vorschau, nicht verfügbar... und wenn ich diese bilder kopieren möchte, verweigert er mir die rechte darauf... alle bilder sind auf der festplatte unbrauchbar... vielleicht hat ja jemand ne plausieble erklärung und ne idee, wie ich die wieder nutzbar machen kann:bet: ... danke schon mal im vorraus.
    lg jens
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Nein, hast Du nicht.
    Schon das unterscheidet Dein Problem vom oben genannten.
    Du hast sie also verschlüsselt?
    Hm. Schade, nicht wahr?
    Du hast Dich ja sicher vorher informiert, unter welchen Bedingungen man die Daten wieder entschlüsseln kann.

    Na, dann ist es ja ganz einfach.

    Außerdem ist der Thread am 28.12.2004 09:10 verstorben, daß heißt, er ist schon lange verwest.
    Normalerweise landen Leichenschänder auf der Trollwiese...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen