Problem mit Schriftgrössen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ETathome, 5. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ETathome

    ETathome Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    81
    Hallöchen.
    Ich habe ein kleines Problem mit meinen Fonts. Ich habe einen schönen 21" Eizo Bildschirm, und die Auflösung auf 1600*1200 gestellt.
    Dies, weil ich gewohnt bin vieles auf einmal zu erledigen, und ich daher Platz benötige. Doch die Schriftarten sind etwas zu klein, und deshalb habe ich die 120dpi Fonts eingestellt.
    Dann ergibt sich aber das Problem dass viele Programme nicht damit klarkommen, weil die Programmierer wie es scheint des öfteren diese Eigenschaft von Windows vergessen. Die Schrift passt oft nicht in die von den Programmierern vorgesehene Programmfenster.
    Gibt es da keine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen??
    Danke im voraus
    ET
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    hallo,

    ein Programmierer hat mir mal erklärt, dass das ein sehr, sehr komplexes Problem ist.
    Das hängt damit zusammen, dass es sehr unterschiedliche Schriften und Größen gibt.
    Bei Änderung der Schriftgröße müssten alle anderen Objekte mit verschoben bzw. neu berechnet werden. Wohin sollten Objekte verschoben werden, wenn der Platz bei "normaler Schrift" schon aus ausgefüllt ist. Was passiert mit Objekten die aber nicht verschoben werden dürfen. Und, und ................

    Er hatte noch viel mehr Gründe, die habe ich schon wieder vergessen.

    mfg
    mschue
     
  3. ETathome

    ETathome Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    81
    Das Problem ist ja nicht, dass ich nix erkenne, sondern dass die Programme, wenn ich die Schriftgrösse höher stehen hab', die Fenster nicht anpassen, und dann die Schrift nicht mehr ganz hineinpasst.
    ET
     
  4. ETathome

    ETathome Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    81
    Tja, das isses ja. Auf dem 21" mat das sehr viel aus. Dann gewöhne ich mich lieber an die kleinen Fonts, als dass ich die Auflösung wieder runterschraube. ;)
    Runterschrauben hatte ich auch schon mal in Erwägung gezogen, jedoch auch wieder verworfen...
    Gruss
    ET
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    waaaa! du hast ne auflösung von 1600*1200??? ich würd lieber die auflösung nenbsichenrunterstellen. son großen unterschied machet das auch net (ich weiß natürlich nicht wie das beim 21" bildschirm ist, denke aber mal genauso) geh lieber ein, zwei stufen runter. dann klappt das auch wieder mit schriftgröße. ansonsten wüsst ich keinen weg dass man das hinbekommt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen