1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit SDRAM

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von c62718hris, 28. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Bisher hatte ich ein Speichermodul mit 256 MB (SDRAM, 133 MHz), nun habe ich mir ein weiteres Modul mit 512 MB besorgt, dieses wird auch erkannt, doch Windows XP (Home Edition) will nicht mehr starten, da die Datei "System\Drivers\Ntfs.sys" fehle oder beschädigt sei, versuche ich diese wie von Windows vorgeschlagen mit Hilfe der Windows CD zu reparieren, kann die Datei "setupdd.sys" nicht geladen werden, daraufhin bricht das Setup ab.
    Verwende ich nur ein Speichermodul funktioniert wieder alles, bei den 512 MB zumindest wenn ich diese auf den mittleren der drei Steckplätze stecke, verwende ich einen der anderen beiden Steckplätze, bleibt der Bildschirm nach dem Starten schwarz.
    Liegt das am Mainboard (QDI KinetiZ 7E-A: bis zu 1,5 GB RAM), passen die beiden Speichermodule nicht zusammen oder woran könnte es sonst noch liegen?

    Gruß
    Stefan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen