1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit SnapScan 1236S

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von waldman, 19. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. waldman

    waldman Byte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    8
    Wenn ich meinen Agfa SnapScan 1236S mit dem dazugelieferten Adaptec SCSI Adapter (SCSI I) betreibe, funktioniert er problemlos. Schließe ich ihn jedoch an dem vorhanden an
    (Tekram DC-390 SCSI II) erhalte ich beim Start des Scanvorganges die Fehlermeldung: "Ein Kommunikationsfehler ist aufgetreten". Beim Hochfahren wird der Scanner korrekt
    erkannt und auch Windows installiert korrekt alle Treiber. Habe auch schon mit Terminator bzw ohne probiert, es ist immer das gleiche. Hatte schon mal jemand solch ein Problem,
    und konnte dies lösen, wäre ich über etwas Hilfe sehr dankbar.
     
  2. hutschi

    hutschi Byte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    12
    Ich hatte das gleiche Problem, selbe Fehlermeldung.

    Meine erste Lösung war: Installation von Fotolook (von der Agfa-Seite) statt Scanwise. (Das ist jetzt meine bevorzugte Lösung.)

    Dann fand ich die Lösung im Internet für Scanwise für Windows 2000, und habe sie angepasst für XP:

    Windows installiert nicht korrekt alle Treiber.

    Die Reihenfolge der Installation ist wesentlich.

    1. Installieren von Scanwise. (Ignorieren der Aufforderung zur Geräteinstallation)
    2. Neustart des Computers.
    3. der Scanner wird jetzt gefunden, jetzt kann auch der XP-Treiber istalliert werden ohne zu schaden. Snapscan läuft auch ohne Installation des Standard-Treibers für den Scanner. Aber die ständige Anzeige der Art: "Gerät gefunden: Neu installieren" nervt.

    Wenn der Scannertreiber von Schritt 3 schon installiert wurde, funktioniert Snapscan nicht mehr, wohl aber Fotolook.

    ---
    Ich habe Snapscan und Fotolook deinstalliert, dann mit Regedit die Registrierdatenbank geändert: alle Bezüge zu Agfa gelöscht und den Scanner entsprechend der oben angegebenen Schritte dann neu installiert. Es reicht schon ein Schlüssel aus, ich weiß aber nicht, welcher. (Eventuell kann schon das Löschen des Scanners aus der Systemsteuerung helfen, anschließend Scanwise und dann den Scannertreiber installieren, wie oben beschrieben.)

    (Man sollte vorher einen Systemwiederherstellungspunkt setzen. Wenn weitere Agfa-Geräte vorhanden sind, dann nur die Einträge für den Scanner löschen - habe ich aber nicht.)

    Erstaunlicherweise klappte es dann.

    Kürzere Form:

    Es scheint auch schon zu reichen, die Schlüssel:
    Schlüsselname: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\SCSI\Scanner&Ven_AGFA&Prod_SNAPSCAN_1236&Rev_1.50

    und Schlüsselname: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\SCSI\Scanner&Ven_AGFA&Prod_SNAPSCAN_1236&Rev_1.50\3&38664cbe&3&050

    zu löschen und Scanwise neu zu starten.

    Aktuelle Version für Scanwise ist 2.0.9

    Einfacher:

    Der richtige Weg ist: verwende Fotolook, das gibt keine Probleme, kein Herumstochern in der Registry, damit kein Risiko.



    [Diese Nachricht wurde von hutschi am 04.04.2003 | 10:11 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von hutschi am 04.04.2003 | 14:15 geändert.]
     
  3. HubsiBubsi

    HubsiBubsi ROM

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    4
    Größten Dank erst einmal für die Hilfestellung. :)

    Mit Fotolook habe ich es jetzt auch geschafft ihn ans Laufen zu bringen.

    Da mit bei Fotolook jedoch keine Funktion aufgefallen ist, mit der ich automatisch die Objekte auswählen lassen kann, möchte ich auch Scanwise wieder benutzen. Leider bekomme ich das mit deiner Anleitung nicht ganz hin. Könntest du bitte deine Vorgehensweise nochmals expliziet und genau aufschreiben?

    Oder aber entgegen meines Wissens ist es mit Fotolook auch möglich ein Objekt automatisch in der Voransicht auszuwählen, dann wäre ich mit Fotolook mehr als zufrieden. :)

    Liebe Grüße und THX nochmals
    Hubsi :o)
     
  4. hutschi

    hutschi Byte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    12
    Wahrscheinlich reicht:
    1. Systemwiederherstellungspunkt setzen, für den Fall, dass etwas schief geht.
    2. Scanwise installieren.
    3. Registry mit Regedit öffnen.
    4. Schlüssel entfernen:
    Schlüsselname: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\SCSI\ Scanner&Ven_AGFA&Prod_SNAPSCAN_1236&Rev_1.50

    und Schlüsselname: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\SCSI\ Scanner&Ven_AGFA&Prod_SNAPSCAN_1236&Rev_1.50\3&38664cbe&3&050

    Registry schließen.

    Scanwise starten.

    Wenn sich das System meldet, um einen neuen Scannertreiber zu installieren, ignorieren. (Achtung: Eingriffe in die Registry sind immer problematisch, und ich gebe keine Garantie, dass es funktioniert oder dass man durch Fehlbedienung etwas zerstört. Bei mir klappte es.)

    ---
    Ich wende nur noch Fotolook an. Das Programm ist professionell und hat eine Reihe vorteilhafter Einstellungen gegenüber Scanwise.

    Scanwise "vergisst" immer alle Voreinstellungen, das nervt, wenn man nicht die Standardeinstellungen nehmen will. Ich weiß nicht, ob es in der vorhandenen Konstellation richtig zusammenarbeitet, oder ob das ein generelles Problem ist. Der Scanner funktioniert mit Fotolook und auch Windows XP SPII einwandfrei.

    ---

    Für einen anderen Agfa-Scanner fand ich:

    Öffne die cnfgvars.txt und ändere den Parameter /USE_ASPI under /SCSI set 0 to 1.

    Habe es aber nicht probiert.
     
  5. toller

    toller ROM

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    1
    Herzlichen Dank an alle diesbezüglichen Beiträge!
    Ich hab einen Snapscan e52 und hatte das Problem mit dem Kommunikationsfehler bei der Umstellung auf XP-SP2. Meine Lösung entsprechend den Beiträgen im Forum:
    1. Deinstallation Scanwise 2.0
    2. Neustart
    3. Installation Scanwise 2.0.0.9-e52
    3. Kopieren WNASPI32.DLL aus dem Nero Verzeichnis in Windows\system32
    4. Öffne die cnfgvars.txt und ändere den Parameter /USE_ASPI under /SCSI set 0 to 1
    5. Neustart

    Bei mir hat es geholfen!

    mfG toller
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen