1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Spire WhisperRock IV

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Angel-HRO, 20. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi Leute

    ich hab mir nen Spire WhisperRock IV gekauft, für meinen AthlonXP 2400+ auf meinem geliebten K7S5A.
    Vorher hatte ich einen Arctic Cooling 2 drauf.
    So,also Alten Lüfter abgebaut,neuen Rauf, angeschlossen, funktioniet super.
    leise, genau wie ichs haben will...

    aber die Kühlleistung... mein Rechner hält jetzt ca 5-7min durch,dann schaltet er wegen Überhitzung ab (73° lt. SpeedFan udn BIOS). Sowohl bei offenem,wie geschlossenem Gehäuse und mit und ohne Gehäuselüfter.
    Der Lüfter dreht zwischen 2300 und ~2800 Umdrehungen/Minute.

    Was kann das sein?
     
  2. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo André,

    schon mal den Kühler wieder entfernt und auf richtigen Sitz kontrolliert? Das hört sich nämlich ganz danach an...


    Gruß, Michael
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi Michael

    ich hab den Lüfter danach erstmal wieder abmontiert und den Arctic drauf.
    Eigentlich hatte ich den Sitz kontrolliert, aber ich denke,ich werde es heut abend vielleicht nochmal probieren.
    Gibts beim Spire irgendwelche Tricks die man beachten muss?
     
  4. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
    eigentlich nicht, Stecknadelkopf großen klecks Wärmeleitpaste auf die "DIE" und dann Kühler gerade draufsetzten, festmachen fertig.

    meinen 2000+@2000Mhz (2400+) kühlt der Spire im Windows auf 34°C (bei 7 V);)
    bei Volllast auf 54°C (bei 12V)

    Mfg.Nobody
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Dann hab ich eigentlich alles richtig gemacht.
    Na gut,ich werds nochmal probieren und dann meld ich mich,obs diesmal besser war.
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    SO
    gestestet und ging nicht.Diesmal wars,als ob man in einer Tour Reset gedrückt hat. Der Lüfter lief aber an...

    na ja, alten Lüfter wieder rein und es sieht so aus,als würde er hochfahren, aber ich habe kein Bild? Er gibt leider keine Pieptöne von sich, die Festplatten laufen an,die CD-Laufwerke blinken - aber der Bildschirm bekommt kein Signal.
    was hab ich denn nu gemacht?!
     
  7. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    *Schieb*

    Help...:heul:
     
  8. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
    is dir evt. die CPU abgeraucht oder oder etwas abgespiltert?
    dann is sie logischer weise übern Jordan............:(

    hast du die möglichkeit an nem anderes System zum testen der Komponenten?


    wenn nit geh zu Händler deines vertrauens oder warten mal auf andere User ich habe sonst auch kein Idee höchstens anderes Forum :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen