1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit T-Eumex 520PC und AVM Fritz! Card!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von darkfire, 23. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. darkfire

    darkfire Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    10
    hey leute,
    ich glaube mein rechner kommt irgendwie nicht mit meiner :heul: telefonanlage und meinem isdn modem klar...
    ich bekomme öfters diese fehlermeldung: hier
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    ISDN Karten (ob intern oder extern) benötigen einen CAPI-Treiber. Die Capi ist mehr oder weniger standardisiert und alle Geräte sollten kompatibel zueinander sein. Sind sie aber nicht, da einige Hardwarehersteller die Capi-Treiber auf Ihr Gerät optimieren. Ich denke das Problem hast du dir mit einem Update eines ISDN-Gerätes eingetreten.

    Fehlerbehebungen:

    - das nicht "geupdatete Gerät" nochmal drüber installieren
    - auf ein Gerät verzichten und dieses deinstallieren (ggf. muss das zu behaltende nochmal neu installiert werden)

    Gruss, Matthias
     
  3. darkfire

    darkfire Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    10
    also, geupdatet habe ich nix,
    aber wie soll ich dann ins internet? wenn ich die telefonanlage nicht mit dem pc verbinde komme ich nicht ins internet!
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    ...und wozu hast du die Fritz!Karte?
     
  5. darkfire

    darkfire Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    10
    damit ich ins internet kann, aber damit die funktioniert muss meine telefonanlage mit dem pc verbunden sein
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Dann hängt doch die Fritz!Karte am So-Bus der Telefonanlage. Damit das funktioniert muss weder die Software der Telefonanlage installiert sein noch ein anderes Kabel als das ISDN-Kabel von der Fritz!Karte angeschlossen sein.

    Gruss, Matthias
     
  7. darkfire

    darkfire Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    10
    also die ist nicht direkt an der telefonanlage verbunden, sondern an diesem weißen kasten (weiß jetzt nicht wie der heißt)
    wenn ich die telefonanlage vom pc trenne komme ich nicht ins internet
     
  8. Suruga

    Suruga Guest

    Dort in der Fehlermeldung steht zweimal Capi.sys.
    wieviel Isdn geräte sind installiert auf dem Rechner?
    wie weit ist die Telefonanlage entfernt vom Rechner?
     
  9. darkfire

    darkfire Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    10
    also ich habe ne telefonanlage und ein isdn modem
     
  10. Suruga

    Suruga Guest

    sind die beide auf dem rechner installiert?

    wie weit steht der Rechner von der Telefonanlage entfernt?


    Biite die Fragen beantworten und zwar vollständig!

    ich stelle jetzt eine Vermutung auf:

    beide ISDN geräte sind mit Capi-treibern installiert.
    Die telefonanlage ist mit einem USB-kabel mit dem Rechner verbunden. Und die Fritzcard ist mit einem Telefonkabel Ihrgendwie mit dem Telfonnetz verbunden.
    (weißer kasten mit Telefonbuchsen?)


    Meine Lösung:

    Entweder, oder. schmeiß die Fritzcard raus und verbinde den Rechner per USB-Kabel mit der Telefonanlage

     
  11. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    ...und die ISDN-Karte ist nicht an die Telefonanlage sondern an den NTBA angeschlossen. Wenn nun nach der Trennung der TA vom Computer (denke mal per USB) die Onlineverbindung nicht mehr funktioniert, gehst du logischer weise nicht mit der Fritz!Karte, sondern mit der ISDN-Karte der TA online.Könnstest also die Fritz!Karte entfernen...
     
  12. Suruga

    Suruga Guest

    Ich war schneller;)
     
  13. darkfire

    darkfire Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    10
    1: ja, sind beide installiert
    2: der rechner ist etwa einen meter entfernt

    edit: also ist in der Ta ein isdn modem drin oder, wie?
     
  14. Suruga

    Suruga Guest

    So steht es im Handbuch der Telefonanlage und in der Installationsanleitung.

    Schmeiß die Fritzcard raus und deinstalliere die dazugehörige Software.
     
  15. darkfire

    darkfire Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    10
    ok, danke für eure hilfe, hoffe, dass jetzt alles klappen wird...
    (hätte ich das gewusst, hätte ich mir nicht die fritz! Card gekauft!)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen