1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit T-Eumex 704PC LAN

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von MiriM80, 8. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MiriM80

    MiriM80 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    30
    Hi,

    nachdem ich meine Telefonanlage (T-Eumex 704PC LAN) erfolgreich installiert habe, wollte ich sie optimal konfigurieren:

    Kanal A und B sollten beide ins Internet können und paralell surfen, sobald aber ein Anruf von "aussen" kommt soll das Internet bei Kanal B abgeschaltet werden und der Anruf wird durchgestellt auf ein Telefon...

    Wie kann ich das einstellen?

    Danke :blush:
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    Gegenfrage : wenn Du mit beiden Kanälen im Netz bist, woher soll die Anlage dann merken, dass ein Anruf von aussen kommt?
     
  3. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Übers Anklopfen im D-Kanal!
     
  4. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Hmm ... und dann legt dat Dingen selbstständig den B-Kanal auf und gibt ihn für eingehende Anrufe frei?
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Ob's die Eumex kann :nixwissen
    Bei manchen ISDN-Karten hab ich sowas schon mal gehört ...
    Aber der TO kann ja mal im Handbuch blättern (und lesen) oder ggf. bei der Telekom anrufen.
     
  6. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Die (pdf)-Anleitung für die 704 gibt zu diesem Punkt leider genau gar nichts her ... ist so dürftig wie eigentlich alle Eumex - Anleitungen :-(

    Aber das wäre doch wirklich mal was tolles (neues) : erkennt anklopfen über D-Kanal, schaltet bestimmten (hier B-) Kanal frei und holt das Gespräch ... der Renner, finde ich.

    Wenn man das Ganze weiterspinnt, könnte es auch auf Kanalbündelung (trotz der Mehrkosten) angewandt werden, denke ich. Rechner mit Tempo 128 im Download grösserer Dateien, Anrufer klopft an, Anlage gibt einen Kanal frei, Gespräch wird geführt, DL geht mit Tempo 64 weiter und wird nach dem Gespräch wieder auf 128 hochgesetzt ... ein Traum ;-)
     
  7. MiriM80

    MiriM80 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    30
    die möglichkeit die ihr beschrieben habt (das anklopfen) soll es wirklich geben, es steht halt nur im raum ob das die eumex überhaupt mitmacht. ich hatte nicht wirklich eine option in der anlage gefunden, wo man sowas einstellen kann und in der beschreibung steht auch nix. auf der homepage braucht man gar nicht erst zu schauen.

    ich dachte, dass vielleicht schon jemand erfahrungen damit gemacht hat und mir weiterhelfen kann. :bahnhof:
     
  8. MiriM80

    MiriM80 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    30
    hab jetzt mal bei telekom angefragt ob die vielleicht helfen können :aua:
     
  9. Welle23

    Welle23 Byte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    31
    Die Eumex 704 kann keine Dynamische B Kanal ab und zu schaltung, sowas kann nur T-Concept Xi 420 und 521, 524DSL im ISDN Bereich.
    Und ja, sämtliche ankommende Rufe werden erstmal über den D Kanal signalisiert! Die B Kanäle wissen noch gar nix vom Arnuf, da hat der D Kanal schon losgelegt ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen