Problem mit Terratec Aureon 5.1 USB MK II

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von fstone, 8. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fstone

    fstone ROM

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    beim Musik hören habe ich, sobald ich nebenher irgendeine Anwendung starte, extreme Störgeräusche bzw. der Ton setzt sogar ganz aus.
    Der Tipps vom Terratec Support (alle überflüssigen Geräte im BIOS deaktivieren usw.) haben nichts gebracht. Ich habe auch schon alle anderen USB Geräte entfernt, das hat jedoch auch nicht weitergeholfen.

    Hat irgendjemand eine Idee, was ich noch machen könnte?

    -----------------------------------------------------------
    AMD Athlon 64 3200+
    1 GB DDR-RAM (PC400)
    Geforce 6600 GT 128 MB
    Asrock939A8X-M
    WinXP SP 1a
     
  2. fstone

    fstone ROM

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    6
    Problem hat sich schon erledigt...
     
  3. dcm2802

    dcm2802 ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallom ich habe das selbe Problem mit der Karte, wie hast du es gelöst?
     
  4. fstone

    fstone ROM

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    6
    Hi,

    letztendlich lag´s bei mir gar nicht an der Soundkarte, sondern daran, dass der S-ATA Treiber für meine Festplatte nicht richtig installiert und mein System dadurch insgesamt ausgebremst wurde.
    Ich würd Dir aber raten, eine Mail an den Support von Terratec zu schicken, hab ich damals auch gemacht. Die haben da auch einige Lösungsansätze (hab die Mail selber leider nicht mehr).
     
  5. Juwoe

    Juwoe ROM

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    4
    Hi hab auch das Problem, weiß aber nicht wie ich es genau lösen soll. Hier meine Rechner daten:
    Windows XP SP2
    Intel Pentium 4 3,0 GHZ
    1,2 GB Ram
    Nvidia Geforce 7800 GS
    Terratec Audio Fun 5.1

    Thx =)

    P.S.: War es bei dir auch so das der rechner ewig zum hochfahren gebraucht hat ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen