1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit TV-Out!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von maexle, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maexle

    maexle ROM

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    4
    s ein gelber Stecker) und einem Audio-Kabel (roter und weißer Stecker) besteht. Gut, jetzt schließe ich also mit Hilfe eines kleinen Adapterkabels das Videokabel an den TV-Out meiner GeForce 2 TI und der 2. Stecker kommt in den "AV2-Eingang" meines Fernsehers. Mit dem Sound verfahr ich genauso, nur dass eben das Soundkabel in den Ausgang meiner Soundkarte kommt. Passt alles wunderbar, nur jetzt kommt das Problem: ich kann unter Anzeige-Eigenschaften-Einstellungen-Erweitert-Geräteauswahl nicht die Option "TV" auswählen (ist soz. nicht "anklickbar"). Weiß jemand von euch woran das liegen könnte? Also mein Fernseher ist natürlich an, und auf AV2 umgeschaltet, und mein PC hab ich auch schon x-mal neugestartet.

    Also wenn ihr vielleicht schon mal ein ähnliches Problem hattet oder mir auch so weiterhelfen könnt wär\'s echt cool! Danke schon mal im voraus!

    Max
     
  2. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    .....Um die Leistungsmerkmale von TV-Out auf Ihrer Grafikkarte zu überprüfen, stellen Sie zunächst Ihren Computer aus. Danach verbinden Sie das S-Videokabel Ihrer Grafikkarte mit Ihrem Fernseher. Wenn Ihr Fernseher kein S-VIDEO unterstützt, müssen Sie gegebenenfalls einen ?S-Video auf Composite? Adapter kaufen. Sobald alle benötigten Verbindungen vorhanden sind, verbinden Sie Ihre Grafikkarte mit Ihrem Fernseher. Bitte achten Sie darauf, dass keine Geräte wie ein Videorekorder oder ein Umschalter zwischengeschaltet sind. Danach entfernen Sie die Verbindung zwischen PC-Bildschirm und Grafikkarte, so dass nur noch der Fernseher mit dem PC verbunden ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fernseher auf AUX oder Line-In eingestellt ist. Ihre Grafikkarte erkennt sonst den Fernseher nicht. Schalten Sie den PC ein. Das System sollte automatisch den Fernseher erkennen und das Videosignal an Ihren Fernseher senden. Wenn das Videosignal nicht auf Ihrem Fernseher dargestellt wird aber sofort anhält, nachdem Windows gebootet wird, kann es ein einfaches Treiberproblem sein......

    Und genau deswegen nutze ich TvTool, weil ich auf die Arie keine Lust habe.

    Gruß
    Lemmi
     
  3. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    Ganau das ist ja das Problem; ist bei mir im Treibermenü genauso. Lt. einiger Lösungen hier im Forum soll es zum Teil an falschen Graka Bios liegen. Nur hatte ich keine Lust, meiner nagelneuen Graka ein neues Bios zu verpassen. TVTool erkennt, am Treiberfehler vorbei!, Dein TV. Bzw. es ermöglicht das problemlose Umschalten auf TV per STRG+F1 und zurück zum Monitor geht es per STRG+F2. Parallelbetrieb von Monitor und TV ist ebenso möglich wie Aufzoomen des Bildes ohne Verzerrungen usw.. Der MSI Support hat in meinem Fall viele nette Lösungen vorgeschlagen. Die beste war, dass ich den Monitor abstöpseln und den TV anstöpseln sollte und das vor dem Booten, damit die GK unwiderruflich erkennt, dass jetzt ein TV an ihr hängt. Solche Lösungen finde ich abartig. TVTool kostet zwar 10 Euro, aber dafür schaltest Du auf}s TV um wann Du willst und nicht wann es Deinem Rechner gefällt. Zudem erhälst Du kostenlose Updates. Mir waren 10 Euro lieber als stundenlang im Internet rumzusuchen. Schließlich will ich nur DVD auf dem TV gucken.
    So long
    Lemmi
    [Diese Nachricht wurde von pignix am 04.03.2003 | 18:16 geändert.]
     
  4. maexle

    maexle ROM

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    4
    Hmm.. Also 1. hab ich den Treiber 30.71 installiert und 2. das Menü "Geräteauswahl" ist bei mir durchaus vorhanden nur das Problem ist eben, dass "TV" dort nicht "anklickbar" ist, also die Option einfach nicht aktiv ist. Danke Max
     
  5. Hagbard-Celine

    Hagbard-Celine Byte

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    16
    pass auf: du musst dir die neue treiber besorgen!! aber nicht die neuesten detonator, sonst bekommst du grafikfehler! (ich hab die gleiche grafikkarte wie du!) hol dir am besten die 30er detonator serie, nicht die 40er! dann hast du auch das menü wo du auf tv umschalten kannst, aber per tv tool müsste es auch gehen!!

    hoffe dir geholfen zu haben,
    ciao hagbard-celine.
     
  6. maexle

    maexle ROM

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    4
    Kann gut sein, dass ich zu blöd dazu bin, nur zu meinem Problem hab ich jetzt nicht wirklich eine Lösung im Forum gefunden!
    Inwiefern kann den das Prog TVTool mir weiterhelfen, denn ich meine Tatsache ist doch, dass meine Graka meinen Fernseher nicht zu erkennen scheint, und ich keine Ahnung habe woran das liegen könnte. Danke für deine/eure Mühen

    Max
     
  7. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    Hi,
    zu diesem Thema gibt es massig Beiträge hier im Forum. Benutze mal die Suchenfunktion.
    Solltest Du 10 ? investieren wollen, hilft Dir in jedem Fall TvTool (gleichnamige www. ) problemlos weiter. Ich nutze das Tool seit Monaten völlig unkompliziert.

    Gruß
    lemmi
    [Diese Nachricht wurde von pignix am 03.03.2003 | 23:10 geändert.]
     
  8. goemichel

    goemichel Guest

    Vielleicht hilft dies:

    http://www.nvidia.de/view.asp?IO=IO_20020103_4153
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen