1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit USB 2.0 PCI Karte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LegionWest, 4. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LegionWest

    LegionWest Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    52
    Hallo!

    Da ich ein relativ altes Board habe (ca. 5 Jahre) habe, welches nur über USB 1.1 verfügt, habe ich mir eine USB 2.0 PCI Karte zugelegt, damit ich mit meiner externen Festplatte auch mal schneller arbeiten kann.

    Die Theorie klang einfach, die Praxis sieht jedoch folgendermaßen aus: die Karte funktioniert nicht wie gewünscht. Zwar wird mir im Geräte-Manager ein "USB 2.0 Root Hub Device" angezeigt, jedoch erscheint beim Anschließen der Platte wie üblich die Meldung "Ein Hochgeschwindigkeits-USB-Gerät wurde in einen Nicht-Hochgeschwindigkeits-USB-Hub angeschlossen".
    Also liefert mir die Karte keine USB 2.0 - Geschwindigkeit.

    Bei der Karte handelt es sich um 4 USB-Ports. Ich habe schon im BIOS alles deaktiviert, was ich vom alten USB gefunden habe. Dieses hat allerdings lediglich zur Folge, dass im Geräte-Manager nur 3 Ports angezeigt werden.

    Woran könnte es nun liegen, dass die PCI-Karte zwar als USB 2.0 erkannt wird, jedoch nicht mit gewünschter Geschwindigkeit funktioniert? Ist mein Board eventuell zu alt (wäre zurzeit mein dümmster, aber leider auch einziger Gedanke)?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das reicht nicht, es muss auch einen USB 2.0 Enhanced Host Cotroller geben.

    Welches Betriebssystem hast du genau?
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Ist auf dem Motherboard die neuste BIOS-Version drauf?
     
  4. LegionWest

    LegionWest Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    52
    Betriebssystem ist laut Systemsteuerung "Windows XP 2002". Es sind keine Servicepacks vorhanden.
    Könnten die fehlenden Servicpacks evtl. der Fehler sein? Bin gerade beim googeln über diese Seite gestolpert.

    Meine Bios-Version müsste aus dem Jahre 2001 oder 2002 stammen. Sie sind also nicht sonderlich up to date, da ich nur ungerne Bios-Updates mache.
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ja, mit hoher Wahrscheinlichkeit.

    Es reicht wenn du SP2 installierst, da ist SP1 mit drin.
     
  6. LegionWest

    LegionWest Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    52
    Ich habe sowohl SP1, als auch SP2 heruntergeladen, jedoch lässt sich keines installieren. Allerdings lässt sich auch kein anderes Programm mehr installieren. Ergo: ich habe es mal wieder geschafft, mein XP zu zerstören und merke es erst jetzt :( .
    Da ich allerdings nicht daheim bin, habe ich keine XP-Cd zur Hand, sondern lediglich meine gute alte Windows98SE. Bekomme ich damit wohl auch die USB-Karte mit 2.0-Geschwindgkeit zum Laufen (laut Verpackungsaufdruck wird Win98SE unterstützt)? (Win98 lief bei mir bisher sowieso am Stabilsten, von daher fände ich den Wechsel zurück gar nicht mal so übel ;) )
     
  7. LegionWest

    LegionWest Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    52
    Hat sich erledigt, da (wenn ich mich nicht irre) ich bei Win98 einen Treiber für meine externe Festplatte bräuchte, den ich momentan ebenfalls nicht hier habe.

    Also werde ich dann noch warten müssen, bis ich wieder nach Hause komme, um mein XP zu holen. Ich hoffe, ich werde dann in ein paar Tagen Erfolg melden können.

    (gibt es hier eigentlich keine "edit"-Funktion? :confused: )

    edit: Aha, ein Bearbeiten scheint wohl nur möglich zu sein, wenn man den Beitrag gerade erst geschrieben hat :rolleyes:
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    USB 2.0 mit Windows 98SE?

    Das SP1 muss nicht installiert werden.
    Es ist bereits im SP2 enthalten.

    Bevor XP installiert wird, sollte die USB 2.0 Karte entfernt werden und erst wieder nach Installation des SP2 eingebaut werden. Da erst nach Installation eines SP, USB2.0-Treiber von MS installiert sind.

    Alternativ dazu, kann man das SP2 auch in die XP-Installations-CD integrieren, so dasss es bereits von Anfang an enthalten ist.
    Das SP2 muss man eh nicht mehr Deinstallieren. Man spart dabei ein paar Hundert MB Speicherplatz und hat eine aktuellere Basis für die Reparaturkonsole, falls man mal mit der XP-CD booten muss. Anleitung
     
  9. LegionWest

    LegionWest Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    52
    Den Artikel zu Windows98 hatte ich auch schon gefunden. Allerdings war ich mir da trotzdem nicht so sicher, da XP ohne Service Packs ja auch keine USB 2.0 Unterstützung bietet. Die PCI-Karte habe ich ja ;)

    Vielen Dank für den Tip! Dann werde ich das SP2 auch gleich integrieren, somit bleibt mir die zusätzliche Installation des SP2 bei späteren Neuinstallationen erspart (ein weiterer Schritt zum Siege der Faulheit, zumindest was Installationen angeht :D ).
     
  10. LegionWest

    LegionWest Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    52
    Nun hat es endlich geklappt! :D
    WinXP mit SP2 installiert und die Karte lief direkt perfekt.

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen