1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit USB Front Anschluss

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von street, 6. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    Hi!
    Ich hab mir jetzt ein neues Gehäuse gekauft mit Front-USB. Aber ich bekomme den Front-USB nicht ans laufen! Im Bios hab ich den USB Controller auf "Enabled" gestellt. Mein Motherboard ist ein K7SEM.
    Angeschlossen habe ich es, wie Ihr in der folgenden Skizze sehen könnt, folgendermaßen:
    oberes Bild: Pin Belegung auf meinem Motherboard (PIN1 unten links)
    mittleres Bild: Dieser Anschlußplan war beim Gehäuse mit dabei
    unteres Bild: So hab ich die angeschlossen!

    [​IMG]

    Also eigentlich richtig, oder?



    Wenn ich jetzt aber meine Digi Cam am Front USB anschließe (die funktioniert an den UBS´s auf der Rückseite einwandfrei) kommt folgende Fehlermeldung:

    "USB Gerät wurde nicht erkannt. Ein an diesem Computer angeschlossenes USB-Gegät funktioniert nicht richtig und wird nicht erkannt. Klicken Sie auf diese Meldung, falls Sie zum Beheben des Problems Hilfe benötigen"

    Wenn ich dann dadrauf klicke, steht in der Liste "unbekanntes Gerät" fett gedruckt und wenn ich darauf klicke, steht da, dass kein Treiber installiert ist! Aber für die Kamera brauche ich keinen, da die immer als externes Laufwerk erkannt wird!
    Wenn ich z.B. meinen MP3-Player da dran schließe, friert direkt der ganze PC ein!
    Ich hab übrigens WIN XP


    So, und jetzt seid Ihr dran! Wie bekomme ich den Front-USB ans laufen???????? :heul:


    Danke schon mal für Eure Hilfe im vorraus!!!!

    Gruß
    Stefan
     
  2. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    Hä? Wieso? Was hab ich denn falsch gemacht????? :rolleyes:
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Einige deiner Tasten (u.a.: Shift, !, ?, I und E) dürfen hängen - ich würde dir eine neue Tastatur empfehlen
     
  4. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    was soll das??? :confused:
    Ich weiß echt nicht, was das soll?
    Gibts keine vernünftigen Leute hier, die mir weiterhelfen können????
     
  5. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    also:
    1. war das mit dem Hilfe spasshaft gemeint
    2. hab ich das mit dem Dringend geschrieben, weil ich die ganze Zeit schon verzweifelt probiere und ich den PC endlich wieder zusammenschrauben will
    3. Könntest du auf Newbies vielleicht ein bischen Rücksicht nehmen! Denn wenn man neu ist, macht man "Fehler" und muß noch erst lernen, wie es hier läuft!
    4. Sachlich zu bleiben bringt mehr als andere versuchen zu verarschen!
    5. Tut es mir leid, wenn hier jemand was falsch verstanden hat! Ich woolte doch einfach nur ein paar Tipps, wie ich das Problem lösen kann...bitte :)
    Hab gedacht, dass es hier evtl. ein paar IT-Spezis gibt, die mir das sofort beantworten können, weil die das Problem kennen!?


    Gruß
    Stefan
     
  6. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    das Service Pack 2 hab ich erst garnicht drauf bei mir, weil es da so viele Probleme mit gibt! Ich hab übrigens noch USB 1.1!
    Kann man denn damit was kaputt machen, wenn die Stecker falschrum anschließt, oder haben die dann nur keine funktion????
     
  7. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Hier ist mal eine Pinbelegung für mein ASRock K7S8XE. Die Pins sind sehr viel sortierter als du denkst. Deine Anschlussweise sieht recht wirr aus. Ein PDF-Handbuch für dein Mainboard könnte dir die benötigte Information evtl. auch geben.

    MfG
     
  8. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    @Schugy:
    Danke für den Tipp! Ich hab mir mein online Handbuch auch nochmal runtergeladen (K7SEM 1.0). Aber da steht leider auch nicht mehr drin, als in dem, das ich schon hab! ;-( Da steht auch nur, dass unten links PIN1 ist! Mehr nicht!!!!!!
    Wenn ich den nach deinem Plan anschließe (das K7SEM 3.0 hat den selben Anschlußplan) passiert nichts! Wenn ich den Netzstecker in die Steckdose stecke, läuft der Lüfter langsam an, aber ich kann den PC nicht mehr starten!
     
  9. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Also bei meinem Board würd ich den Anschluss so deuten:

    Aussen liegen die Pins für die Spannungsversorgung, in der Mitte die Datenleitungen. Ob die Leitungen für den 2. Front-USB-Port in derselben oder entgegengesetzten Reihenfolge angeordnet sind, müsste man auch mit einem Digitalmultimeter messen können. Man darf nur nicht mit den Messspitzen die eng zusammenliegenden Pins kurzschliessen.
    Wird gern mal was kaputt gemacht.

    MfG
     
  10. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    Es klappt jetzt!!! Ich hab heute den richtigen Anschlußplan vom Hersteller zugeschickt bekommen! Der 3-er Stecker mit VCC, DATA-, DATA+ mußte ich aufteilen, weil zwischen VCC und DATA- ein Leerpin sein musste!!!!

    Vielen Dank für deine Hilfe Schugy!!!!!!!

    Gruß
    Stefan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen